Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Medien & TV Arcadi Volodos und mehr Klassiktipps
Nachrichten Medien & TV Arcadi Volodos und mehr Klassiktipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 26.05.2017
Quelle: Fotolia
Hannover


Volodos plays Brahms.So klingt künstlerische Reife: Der russische Pianist Arcadi Volodos unterwirft seine stupende Technik ganz dem Musikalischen. Dieses demütige Herangehen bekommt seiner Einspielung später Brahms-Klavierstücke exzellent: Klanglich sensibelst austariert, tönen diese vorwiegend introvertierten Miniaturen so innig wie Nachtgebete.

Arcadi Volodos: Volodos plays Brahms Quelle: Label

Christiane Karg: Parfum. Tatsächlich scheint ein finessenreicher Duft in der Luft zu liegen, wenn sich Kargs traumschöne Sopranstimme silbrig hell über den Luxusklangteppich der Bamberger Symphoniker erhebt. Herrlich opulente Fin-de-Siècle-Dekadenz, gefasst in Orchesterlieder von Ravel, Debussy, Britten und Duparc.

Christiane Karg: Parfum Quelle: Label

Andrew Tyson: Ravel & Scriabin: Miroirs. Nach einer ebenso originellen wie atemberaubend geschmeidigen Einspielung der Chopin-Préludes untermauert der US-Amerikaner Andrew Tyson mit seinem zweiten, pianistisch wie musikalisch abermals bravourösen Album, dass er auf dem Weg zum Klavierolymp ist.

Andrew Tyson: Ravel & Scriabin: Miroirs Quelle: Label

Von Daniel Behrendt

Medien & TV DVD-Tipps von Matthias Halbig - “Veep“ und mehr DVD-Tipps

Von einem Monster in Menschengestalt im frühindustriellen London über einen Piloten als Zufallsheld im Kampf gegen die Falschheit, vom politischen Washington in all seiner (fiktionalen) Bosheit bis zu einem Horrorstreifen für Trash- und John Carpenter-Fans: die Filmtipps von Matthias Halbig.

26.05.2017

Extreme Natur, magische Bilder und das Sich-Verlieren in Skandinavien, Fürsorge und Gewalt in einer Familiengeschichte und schlau konstruierte Hochspannung um ein verschwundenes Mädchen: die Buchtipps von Ruth Bender.

26.05.2017

Nach diesem Krimi braucht man einen Schnaps oder eine kalte Dusche, sonst kann man nicht mehr einschlafen: Der „Polizeiruf: Einer für alle, alle für Rostock“ dreht sich um Hooligans und ist am Sonntag um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen.

26.05.2017