Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Medien & TV Bob Dylan und mehr Musiktipps
Nachrichten Medien & TV Bob Dylan und mehr Musiktipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 31.03.2017
Quelle: Fotolia
Anzeige
Hannover,


Hurray for the Riff Raff: The Navigator. Früher reiste Alynda Segarra, in der Bronx geborene Amerikanerin puerto-ricanischer Abstammung, in Frachtzügen durch die USA, um den Ort zu suchen, wo sie hingehört. Heute ruft die Entwurzelte mit ihrem furiosen Protestfolk zum Widerstand auf: gegen Rassismus und Gleichgültigkeit: “Alle Poeten starben an ihrem Schweigen, sie sind schnell und friedlich eingeschlafen.“

Hurray for Quelle: Label

The Jesus and Mary Chain: Damage and Joy. Die Rückkehr der Indie-Krieger bietet eine Topalternative zum Ed-Sheeran-Designerpop. Wie gehabt klingen ihre Songs wie Stürme oder zugedröhnt. Ihre jugendliche Leck-mich-Haltung haben sie sich bewahrt, neu ist die bittere Erkenntnis, ausweglos erwachsen zu sein: “Selbst wenn ich es wollte, es gibt kein Entkommen?“

The Jesus and Mary Chain: Damage and Joy Quelle: Label

Bob Dylan: Triplicate. Ist das nötig? Ein drittes Album mit Oldies? Spätestens jetzt dürfte klar sein, dass es dem 75-Jährigen eine Herzensangelegenheit ist, die Songs seiner Kindheit zu singen. Diese Standards, die auch sein Idol Sinatra einst aufnahm, haben ihn wie liebe Eltern geprägt. Seine Straßenkater-Stimme schmiegt sich an, Bewunderung und Dankbarkeit liegen in ihr.

Bob Dylan: Triplicate Quelle: Label

Von Mathias Begalke