Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Medien & TV Carlo von Tiedemann wird 75
Nachrichten Medien & TV Carlo von Tiedemann wird 75
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 18.10.2018
Carlo von Tiedemann Quelle: dpa
Hamburg

Carlo von Tiedemann ist DAS Urgestein des Norddeutschen Rundfunks. Selbstverständlich also, dass er seinen Geburtstag genau dort feiert: in einer Live-Übertragung der NDR-Talkshow am Freitagabend (ab 22 Uhr). Am Sonnabend wird der Quickborner nämlich 75, die Gesprächsrunde mit Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt deshalb bis 0.15 Uhr verlängert, damit reingefeiert werden kann. Von Tiedemann zum RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND): „Ich habe keine Ahnung, was da passiert und welche Gäste kommen, alles ist eine große Überraschung.“

„Ich gehe jeden Morgen um fünf Uhr ins Himmelmoor“

Allzu lang darf die Party für den Kult-Moderator aber ohnehin nicht gehen: „Ich bin doch so ein Frühaufsteher, gehe jeden Morgen um fünf Uhr mit Taschenlampe und Schrittzähler ins Himmelmoor. Wenn wir bis 2 Uhr feiern, bekomme ich meinen Schönheitsschlaf nicht.“ Für die Live-Sendung hat sich von Tiedemann sogar extra auf Diät gesetzt: „Der Anzug musste wieder passen!“ Am Sonnabend selbst will er nur klein zuhause feiern, die Tür in Quickborn wird aber für die Nachbarn und Freunde aus dem Ort offen stehen: „Ich gehe davon aus, dass der Bürgermeister auch kommt.“

Ein Geschenk hat Carlo von Tiedemann schon vor seinem 75. Geburtstag bekommen: Der NDR hat den Vertrag mit ihm gerade um zwei weitere Jahre bis 2020 verlängert. Seit 47 Jahren ist er beim Sender. Noch immer sitzt er unter der Woche täglich hinterm Mikrofon, ist gelegentlich im Fernsehen zu sehen. Früher waren es bis zu 40 Sendungen pro Jahr, in diesem Jahr waren es nur noch 3. Tiedemann wünscht sich trotzdem nur ganz bescheiden: „Dass alles so bleibt wie es ist.“

Seine erste Radioreportage für den NDR lieferte er 1971 aus dem Freibad im Hamburger Stadtpark – in Badehose und mit Mikrofon im Wasser. Auf Tausende Hörfunksendungen und etliche Fernsehshows kann Tiedemann zurückblicken, darunter „Deutscher Musikladen“, „Eurotops“ und „Show & Co. mit Carlo“. Sein Markenzeichen sind Stimme und Schnauzer.

Macht ihm die Zahl 75 eigentlich Angst? „Überhaupt nicht. Ich war noch nie so fit wie jetzt, nehme keine Drogen oder trinke Alkohol. Außerdem hab ich gute Gene: Mein Vater ist 101 geworden. Ich freu mich auf den 80.!“

Von Lena Obschinsky

Über den Internetanschluss eines Mannes wird ein Hörbuch ins Netz gestellt. Der weist die Schuld von sich – schließlich hätten auch seine Eltern den Anschluss genutzt. Nun hat der Europäische Gerichtshof ein Urteil gefällt.

18.10.2018

Stefan Raab kann es nicht lassen – er ist zurück auf der Showbühne. Am Donnerstagabend startet seine Show „Stefan Raab live!“ in Köln. Doch die Fernsehkameras bleiben ausgeschaltet.

18.10.2018

Wer ist für den Facebook-Hack verantwortlich? Ende September sagte Facebook, man werde die Hacker womöglich nie identifizieren. Nun scheint das soziale Netzwerk aber zumindest eine Vermutung zu haben.

18.10.2018