Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Medien & TV Diese Dokus zeigen das Leben von Karl Lagerfeld
Nachrichten Medien & TV Diese Dokus zeigen das Leben von Karl Lagerfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 19.02.2019
Die Kleidung, die Karl Lagerfeld trug, war wie ein Kostüm für eine Rolle – was verbirgt sich dahinter? Dieser Frage gehen vier Dokus nach. Quelle: Christophe Ena/AP/dpa
Hannover

Das Bild von Karl Lagerfeld hat jeder im Kopf – der weiß gepuderte Zopf, der steife Kragen, der schwarze, schmale Anzug und die große, schwarze Sonnenbrille. Aber welcher Mensch steckte hinter dieser Fassade? Nach dem Tod von Karl Lagerfeld wiederholen viele Sender ihre Dokumentationen über den Modedesigner und sein Leben. Über die Geschichte, die hinter dem Grandmonsieur der Modewelt steckt.

Das Leben von Karl Lagerfeld

In Gedenken an den gefeierten Modezar zeigt der Pay-TV-Sender RTL Living in einer Sonderprogrammierung heute, am 19. Februar 2019, um 20:15 Uhr die DokumentationLagerfeld, der einsame König“. Darin gewährt Lagerfeld intime Einblicke in sein Leben, seinen Werdegang und seine Lebensphilosophie. Aufschlussreiche Interviews, seltenes Archivmaterial und private Fotos zeichnen dabei ein facettenreiches Porträt eines umtriebigen und eindrucksvollen Künstlers.

Auch der Bayerische Rundfunk (BR) hat eine Doku über Karl Lagerfeld auf Lager: Bereits am 23. Januar 2019 wurde „Deutschland, deine Künstler – Karl Lagerfeld“ ausgestrahlt, doch über das Streamingportal des BR ist der 43-minütige Film noch immer aufrufbar. Nicht nur der Mode, sondern auch Lagerfelds Schaffen in der Fotografie, der Zeichnung, der Buchkunst, der Videos widmet sich die Doku. Doch auch Weggefährten wie ehemalige Mitschülerinnen aus Bad Bramstedt kommen zu Wort.

„Warten auf Monsieur Karl“ – zwei Dokus über den Modezar bei Chanel

Der Streaminggigant Netflix hat Karl Lagerfeld 2018 sieben Tage lang begleitet – herausgekommen ist die etwa halbstündige Folge der Doku-Reihe „7 Days Out“. Netflix hat den Designer exakt eben jene sieben Tage vor einer großen Chanel-Fashionshow begleitet, und dem Druck hinter den Kulissen.

Seine Arbeit bei Chanel zeigt auch die Arte-Doku „Im Haue Chanel“ – der deutsch-französische Sender zeigt die Fertigung einer Haute-Couture-Kollektion von der ersten Skizze bis zum Verkauf. Nach dem Tod von Karl Lagerfeld hat Arte die Doku wieder als Stream in der Mediathek zur Verfügung gestellt.

Von Geraldine Oetken / RND

Anleitung zum Manipulieren? Mit einem Sprachgutachten namens „Framing Manual“ wollte die ARD ihr Image aufpolieren – nun steht sie unter Propagandaverdacht. Und „Staatsfunk“-Kritiker fühlen sich bestätigt. Dabei betreibt etwa die AfD „Framing“ längst selbst in Perfektion.

19.02.2019

In Lissabon konnte sich ein Fan schon für 35 Euro ein Ticket zum ESC sichern – in Tel Aviv müssen die Zuschauer aber mindestens 280 Euro hinblättern. Der ausrichtende TV-Sender ist in Erklärungsnot.

22.02.2019

Der Versuch, die Gefängnisstrafe abzuwenden, war vergeblich. Acht Ex-Journalisten der regierungskritischen türkischen Tageszeitung „Cumhuriyet“ müssen in Haft. Der Prozess gegen den nach Deutschland geflohenen Ex-Chefredakteur Can Dündar geht weiter.

19.02.2019