Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Medien & TV Joko Winterscheidt startet mit neuer Show auf ProSieben
Nachrichten Medien & TV Joko Winterscheidt startet mit neuer Show auf ProSieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 03.08.2018
Joko Winterscheidt startet ein neues Solo-Projekt: Die TV-Sendung „Earn Your Song“. Quelle: dpa
München

Er hat einfach nicht genug: Letztens noch hat Joko Winterscheidt sein eigenes Magazin „JWD“ herausgegeben, jetzt geht er mit einer neuen TV-Sendung an den Start. „Earn Your Song“ soll das Format heißen, wie ProSieben am Freitag mitteilte. Die Musiker, die allesamt aus der Star-Riege stammen sollen, müssen sich in der Sendung ihre Instrumente erst einmal verdienen.

Da könnten die Gäste unter anderem mit einem Kochtopf statt einem Drumset starten. Runde um Runde treten sie gegeneinander am, zum Finale sollen sie ihre größten Hits auf die Bühne bringen. Wer sich bis dahin keine ordentliche Band zusammenspielen konnte, muss sich dann vielleicht mit einem Kinder-Klavier – oder noch schlimmer – mit Joko Winterscheidts krächzender Stimme begnügen.

Die Sendung wurde bereits in „Die beste Show der Welt“ getestet

Wer „Die beste Show der Welt“, das Format von Joko Winterscheidt mit seinem TV-Kumpel Klaas Heufer-Umlauf, schaut, dem mag das Konzept nicht ganz unbekannt sein. In der Sendung feierte es als Mini-Serie bereits Premiere.

„Earn your Song“ soll am 13. und 14. September in München aufgezeichnet werden. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Von Geraldine Oetken/RND

In den USA sollen Smartphone-Nutzer schon bald in ultraschnellen Netzen surfen können. Motorola und Verizon bringen die fünfte Generation des Mobilfunks (5G) an den Start. In Deutschland muss man dagegen noch einige Jahre auf 5G warten.

03.08.2018

Mit seinem „Infowars“-Podcast verbreitet Alex Jones Verschwörungstheorien auf Spotify. Dafür wurde der Streamingdienst heftig kritisiert. Nun hat Spotify reagiert.

02.08.2018

Alex Stamos ist noch bis Mitte August der Sicherheitschef von Facebook. Dann hört er auf. Einen Nachfolger wird Facebook nicht ernennen.

02.08.2018