Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Medien & TV Luisa-Céline Gaffron – die Schöne aus dem Schwarzwald-„Tatort“
Nachrichten Medien & TV Luisa-Céline Gaffron – die Schöne aus dem Schwarzwald-„Tatort“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 10.03.2019
Berlinale-Gäste (von links);Luisa-Céline Gaffron, Anna Lena Klenke, Nora Waldstätten, Christiane Paul und Alice Dwyer bei der Premiere der Serie „8 Tage“. Gaffron war ein Erlebnis im jüngsten Schwarzwald-Tatort“. Quelle: Foto: Imago
Freiburg

Wer den besseren Teil des Fernsehens und der Streamingdienste verfolgt, bleibt in diesen Tagen immer wieder hängen am Gesicht von einer jungen Frau, die wirkt, als stamme sie aus einem Kinderfilm mit bunten Hexen oder überschminkten Feen: Luisa-Céline Gaffron. Jetzt trat sie im „Tatort“ aus dem Schwarzwald auf, als Mädchen, das in der Tankstelle des Onkels arbeitet.

Der „Tatort“-Auftritt Gaffrons wird unvergesslich bleiben

Arbeitet? Na ja, sie hat da rumgestanden, rumgeturnt und rumgehangen, wie man das früher nannte. Sie hat „gechillt“, so heißt das heute, das wirkte nahezu athletisch, weil sie sich dabei komplett verrenkt hat. Auch ihr Gesicht schlägt Kapriolen, wenn sie spricht. Ihr Auftritt kam spät, aber nicht zu spät, um unvergessen zu bleiben. Wenn sie einem Kunden „einen schönen Tag noch“ wünschte, steckte sie sich hinterher als Andeutung den Finger in den Hals und lachte – über so viel Kreide, die sie gefressen hat.

Luisa-Céline Gaffron war auch neulich schon die Rettung, als man schaute, was Sky nach diesem fulminanten Alpenkrimi „Der Pass“ als neue Serie präsentiert. „8 Tage“ heißt die Story, es geht um Weltuntergang, das Ganze platzt vor zu viel Ehrgeiz.

Gaffron machte auch die ehrgeizige Serie „8 Tage“ sehenswert

Plötzlich aber saß die junge Schauspielerin Gaffron, geboren 1993 in Wien, als Tochter von Devid Striesow in einem atomsicheren Keller. Und drehte auf eine Weise durch, die so erfrischend war, dass man dann doch noch ein paar Folgen bei der Stange blieb.

Striesow ist einer, der seine Karriere im Saarländer „Tatort“ ruiniert hat. Luisa-Céline Gaffron aber ist eine, deren Karriere im Schwarzwald-„Tatort“ schillernd begann.

Von Lars Grote / RND

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das außerirdische Tauchspiel „Subnautica“ ist ein Indie-Hit. Jetzt wird es in einer neuen Klimazone fortgesetzt.

10.03.2019

Niemand hat mehr so recht daran geglaubt. jetzt aber ist es endlich soweit. Die Serie „Cortes“ von Amazon Prime Video soll ab Herbst 2019 gedreht werden. In dem Historienepos geht es um das Ringen zwischen dem Aztekenherrscher Montezuma und dem spanischen Konquistador Hernán Cortés. In der Hauptrolle: Javier Bardem.

10.03.2019

Niemand hat mehr so recht daran geglaubt. jetzt aber ist es endlich soweit. Die Serie „Cortes“ von Amazon Prime Video soll ab Herbst 2019 gedreht werden. In dem Historienepos geht es um das Ringen zwischen dem Aztekenherrscher Montezuma und dem spanischen Konquistador Hernán Cortés. In der Hauptrolle: Javier Bardem.

10.03.2019