Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Medien & TV Mit diesen neuen Serien will sich die ARD gegen die Streamingdienste behaupten
Nachrichten Medien & TV Mit diesen neuen Serien will sich die ARD gegen die Streamingdienste behaupten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 07.02.2019
Auch mit „Babylon Berlin“ geht es in diesem Jahr weiter. Quelle: ens Kalaene/dpa
Berlin

Die Jagd nach einem geflohenen Serienkiller wird für die ARD ebenso zum Serienstoff wie die Geschichte der Zauberkünstler Siegfried & Roy. Die ARD Degeto hat am Mittwochabend in Berlin ihre neuen Serienprojekte vorgestellt.

In „Beste Kollegen“ begibt sich in sechs Folgen eine junge LKA-Zielfahnderin auf die Spur eines Serienkillers. Über das Leben von Siegfried Fischerbacher aus Rosenheim und Uwe Horn aus Bremerhaven, die in den USA zu Stars der Magier-Branche wurden, plant die ARD-Filmtochter Degeto ebenfalls einen Sechsteiler unter der Regie von Philipp Stölzl. Der soll die glamouröse wie tragische Geschichte von „Siegfried & Roy“ erzählen.

ARD stellt Serien made in Germany vor

Serien sind aus Sicht der Degeto weiterhin ein Erfolgskonzept fürs Fernsehen: „Ich bin der Meinung, dass der Serienboom noch eine ganze Weile anhalten wird“, so Geschäftsführerin Christine Strobl. Geplant seien deshalb eine ganze Reihe neuer Serienformate.

Mehr zum Thema:
Neue Serien auf Netflix, Amazon Prime und Sky im Februar 2019

Ein Highlight ist aus Strobls Sicht der Achtteiler „Das Netz“, der hinter die Kulissen des Fußballs blickt. Beim Achtteiler „Legal Affairs“ fungiert der Medienanwalt Christian Schertz als Berater. Der Sechsteiler „Euer Ehren“ ist dagegen ein Thriller, der einen Richter in den Mittelpunkt stellt - er muss miterleben, wie sein Sohn einen folgenschweren Fehler begeht. Weiter geht es schließlich bei „Babylon Berlin: Die Dreharbeiten für die dritte Staffel der historischen Krimiserie haben bereits begonnen.

Mehr zum Thema:
Dank „Babylon Berlin“ – die Zwanziger feiern ihr Comeback

Von dpa/RND

Mit „Modern Talking“ kam Dieter Bohlen in der Popwelt an. So erfindet sich der Musikproduzent zum 65. Geburtstag noch einmal als Blogger ganz neu.

07.02.2019

Am Donnerstag startet die neue „Germany’s Next Topmodel“-Staffel. Als Gastjurorin dabei sein wird eine, die sich auskennt: Ellen von Unwerth stand selbst vor der Kamera, bevor sie Fotografin wurde – und hat schon Stars wie Claudia Schiffer, Rihanna und Naomi Campbell abgelichtet.

07.02.2019

Der Springer Verlag startet sein wöchentliches Printmagazin „Bild Politik“ – und setzt voll auf Emotionen. Aber wer soll das Heft eigentlich lesen?

06.02.2019