Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Medien & TV Großstadtkater in Countryhausen
Nachrichten Medien & TV Großstadtkater in Countryhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:41 21.08.2015
CD-Tipps

Aus grauer Städte Mauern - Die NDW 1977-85

Es gab schon Kraftwerk, die Scherben und Lindenberg, als mit der Neuen Deutsche Welle alles bunter, schriller und lustiger wurde. Allein die Bandnamen: 1. Futurologischer Congress, Mythen In Tüten, Freiwillige Selbstkontrolle. Die labelübergreifende 4-CD-Reihe huldigt den Ein-Hit-Fliegen, und „Nur geträumt“ ist auch drauf.

Dylan, Cash and the Nashville Cats: A New Music City

Bob Dylan war Mitte der Sechziger der erste Großstadtkater, der auf Inspirationssuche in Countryhausen Platten aufnahm. Hipster und Hippies schrien auf, doch Neil Young, Leonard Cohen und Simon and Garfunkel taten es ihm nach. Hier geht’s um die Stars im Hintergrund, die Nashville Cats, die Top-Studiomusiker Nashvilles – unter anderem bei "Heart of Gold", "Bird on the Wire" und "The Boxer" zu hören.

Ryan Adams: Ten Songs from Live at Carnegie Hall

Das Publikum ist ganz still, nur Gitarre oder Klavier und diese helle, gebrochene Stimme hallen durchs Halbdunkel von Carnegie. Doch Ryan Adams ist gar nicht allein auf der Bühne, auch die Wölfe, die durch seine Seele jagen, sind da, das Nobody Girl und seine geliebte Carolina, der er das Herz brach. Bittersweet, melancholisch, erhebend.