Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Medien & TV Fortnite Battle Royale 8.01: Schatzkarte und Flaschenraketen
Nachrichten Medien & TV Fortnite Battle Royale 8.01: Schatzkarte und Flaschenraketen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 06.03.2019
Fortnite Patch 8.01: Epic Games legt kurz nach Season 8 mit dem Patch 8.01 nach. Welche Änderungen bringt das Update? Quelle: Epic Games
Hannover

Nachdem vor Kurzem die neue Season 8 gestartet ist, legt Epic Games in Fortnite mit Patch 8.01 jetzt bereits nach. Hier finden Sie alle Infos und Highlights der Änderungen aus dem Update.

Highlights der Patchnotes zu Fortnite Battle Royale 8.01

Was bringt das neue Fortnite-Update? Die Flaschenraketen fliegen bereits nach nur einem Monat schon wieder aus dem Spiel. Stattdessen wird es künftig ein neues Feature bei Fortnite geben, die Schatzkarte.

Patchnotes zum Fortnite Patch 8.01: Die Schatzkarte

Mit der Karte wagt Epic Games etwas Neues im Battle Royale Bereich - eventuell auch, um sich vom neuen Konkurrenten Apex Legends abzugrenzen.

Was hat es mit der Schatzkarte auf sich und wie wird das Feature das Spiel verändern?

– Die Schatzkarte ist ein legendärer Gegenstand, der in Truhen oder auch einfach auf dem Boden gefunden werden kann.

– Der Spieler kann jeweils nur eine Karte mit sich führen.

– Auf der Karte werden die Fundorte von Truhen mit legendärer Beute angezeigt.

– Im Geheimversteck am Zielort muss mit der Spitzhacke schließlich nach dem Schatz gegraben werden.

Weitere Details zu der mit Patch 8.01 eingeführten Schatzkarte gibt es noch nicht. Wie sich das Feature auf die Balance des Loot Systems von Fortnite auswirkt und wie die Community die Schatzkarte aufnimmt, wird sich in den nächsten Tagen entscheiden.

Patchnotes zum Fortnite Patch 8.01: Flaschenrakete, Infanteriegewehr und Haftgranaten

Eine weitere Änderung beim Fortnite Patch 8.01 ist die gestrichene Flaschenrakete. Die Flaschenrakete war eine kleine Mini-Artillerie-Waffe, mit der Strukturen schnell zerstört werden konnten.

Lange hat sich die Waffe allerdings nicht im Spiel gehalten. Sie wurde Anfang Februar 2019 ins Spiel eingeführt und war damit nur etwa einen Monat verfügbar.

Einige weitere Gegenstände entfernt Epic Games mit Patch 8.01 zwar nicht ganz aus dem Battle Royale Shooter, aber es wird sie deutlich seltener zu finden geben. Dazu zählen das Infanteriegewehr und Haftgranaten.

Das Infanteriegewehr war bisher mit einer Wahrscheinlichkeit von 14,41 Prozent in Truhen, bzw. 2,41 Prozent auf dem Boden zu finden. Mit dem Patch 8.01 wird die Chance auf das Infanteriegewehr auf 13,39 Prozent in Truhen, bzw. 2,24 auf dem Boden gedrosselt.

Die Wahrscheinlichkeit, Haftgranaten zu finden, fällt hingegen steiler von 9,42 Prozent auf 5,52 Prozent in Truhen, bzw. von 1,27 Prozent auf 1,02 Prozent auf dem Boden ab.

Patchnotes zum Fortnite Patch 8.01: Neue Turniere und Audio-Überarbeitungen

Patch 8.01 wird neue Events in Fortnite einführen. Bekannt sind bisher die Namen: „Gauntlet Solo” und Gauntlet Duo”. Bei den Events handelt es sich zunächst um Test-Events. Weitere Änderungen des Patches liegen im Audio-Bereich:

– Zerstört ein Spieler ein Haus zerstört, ist das Geräusch für den Gegenspieler künftig lauter zu hören.

– Schrittgeräusche anderer Spieler, die sich über oder unter der eigenen Spielfigur befinden, werden künftig mit dem Ton vermengt, anstatt zwischen den Ebenen zu wechseln.

– Weiterhin gehen Schrittgeräusche künftig vom Kopf des Gegners aus.

– Die Geräusche des normalen Sturmgewehrs werden künftig etwas gedämpft.

Trend verpasst? Kein Problem! Hier erfahren Sie was Fortnite ist und warum es gerade alle spielen

Von RND/tr

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Michael-Jackson-Dokumentation „Leaving Neverland“ sorgt weltweit für Schlagzeilen – jetzt gibt es einen Sendetermin im deutschen Fernsehen.

06.03.2019

Das Videospiel wirbt offen damit, Frauen virtuell vergewaltigen zu können: Erst nach einer Empörungswelle hat die Softwarefirma Valve das Spiel von seiner Plattform Steam entfernt. Jetzt wird geprüft, ob es illegal ist.

06.03.2019

Mit größter Spannung wird das Serienfinale des HBO-Epos „Game of Thrones“ erwartet. Nun hat der Sender den ersten offiziellen Trailer veröffentlicht: Ein Ausblick auf das Ende der Fantasy-Saga.

05.03.2019