Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Medien & TV Sampha und weitere Musiktipps
Nachrichten Medien & TV Sampha und weitere Musiktipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 18.02.2017
Quelle: Montage RND/Verlage
Anzeige
Hannover


Sampha: Process.Neo-Neo-Soul nennt der „Guardian“ die Musik von Sampha Sisay. Unerbittlich treiben die kühlen Beats Songs wie „Blood on Me“ voran, während der Blick zurückgeht – bis zu Samphas Wurzeln in Sierra Leone. Es geht um Hin- und Hergerissensein, atem- und ortlos – und dennoch traumwandlerisch souverän.

Quelle: Verlag

Bilderbuch: Magic Life. Die aufregendsten deutschsprachigen Songs kommen immer noch aus Österreich. Bilderbuch-Sänger Maurice Ernst schmachtet, säuselt und schmeckt seinen Worten unnachahmlich selbstverliebt nach. Fröhlich-frivol, dada und gaga: „Magic Life“ ist dekadenter, witziger, purer Pop.

Anzeige
Quelle: Verlag

Ryan Adams: Prisoner. Singer-Songwriter Ryan Adams, der auf „1989“ zeigte, wie großartig die Songs von Taylor Swift klingen können, wenn man die Zuckerschicht wegpustet, operiert auf Album Nummer 16 wieder am offenen Herzen: Die Trennung von seiner Frau verarbeitet er in gefälligen Rock- und Countrysongs, geht dabei aber leider allzu oft auf Nummer sicher.

Quelle: Verlag

Von Karsten Röhrbein