Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Medien & TV Sóley und mehr Musiktipps
Nachrichten Medien & TV Sóley und mehr Musiktipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 12.05.2017
Quelle: Oliver Berg
Anzeige
Hannover


At The Drive-In: in.ter a.li.a. Nein, ein Meilenstein wie “Relationship of Command“ ist das Comeback der Post-Hardcore-Ikonen nicht. Die Wut, mit der Cedric Bixler-Zavala über die schneidende Gitarre von Omar Rodríguez-López mehr schreit als singt, treibt den Puls auch 17 Jahre später trotzdem noch verlässlich nach oben.

At The Drive-In: in.ter a.li.a Quelle: Label

Sylvan Esso: What Now. So süß die schrabbeligen Elektropopsongs von Sängerin Amelia Meath und Soundfrickler Nick Sanborn klingen mögen, die Texte sind bitterböse. In “Radio“ ätzt Meath süffisant gegen die Harm- und Hirnlosigkeit der zeitgenössischen Pophits – zu catchy Synthpop, wie er auch Katy Perry gefallen würde.

Anzeige
Sylvan Esso: What Now Quelle: Label

Sóley: Endless Summer. Der Sommer ist auf Island kurz, deshalb verlängert die ehemalige Seabear-Keyboarderin Sóley Stefánsdóttir ihn kurzerhand mit ihrem dritten Album: Der minimalistische Pianopop, beflügelt von dezenten Streichern, ist eine zarte Liebeserklärung – die genauso von unterschwelliger Melancholie durchzogen ist wie ihre isländische Heimat.

Sóley: Endless Summer Quelle: Label

Von Karsten Röhrbein

12.05.2017
12.05.2017
Medien & TV Eurovision Song Contest - Die Botschaft von Kiew
12.05.2017