Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Medien & TV Unglück vor laufender Kamera: Teil eines Dachs stürzt auf Auto von Reportern
Nachrichten Medien & TV Unglück vor laufender Kamera: Teil eines Dachs stürzt auf Auto von Reportern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 11.03.2019
Ein Dach der Halle einer Tankstelle wurde vom Sturmtief Eberhard abgedeckt. Vielerorts sorgte der Sturm für Schäden. Quelle: R.Priebe/Pr-Video/dpa
Köln

Im Rahmen ihrer Berichterstattung zum Sturmtief Eberhard sind zwei Reporter des Kölner Online-Video-Portals „NRW-aktuell.tv“ am Sonntagnachmittag selbst zu Opfern geworden. Mit ihrer Dashcam dokumentierten sie den Schockmoment.

In dem Video, das das Portal bei YouTube veröffentlichte, hört man zunächst Radiomusik, die Autofahrt wirkt entspannt. Doch von einem Moment auf den anderen hebt eine Dachpappe von einem Gebäude ab und landet einige Meter vor den Reportern auf der Straße, das Auto bleibt stehen. Für wenige Sekunden könnte man vom „Glück im Unglück“ sprechen, denn die Trümmer haben das Auto nicht unter sich begraben.

Auf den kleinen Schreck folgt ein noch viel größerer

Doch kurz darauf fällt eine weitere, riesige Dachpappe direkt auf das Auto der Reporter. Der Schock ist offensichtlich groß. „Nein“, ruft eine Reporterin. „Ich komm’ nicht raus hier, wir müssen die Feuerwehr rufen“, fährt sie aufgelöst fort.

Wie „NRW-aktuell.tv“ auf YouTube schreibt, blieben die Reporter unverletzt. Die Feuerwehr befreite die beiden aus dem Auto. Daraufhin machten sie Aufnahmen vom Sturmschaden. Zu sehen ist das begrabene Auto und jede Menge weitere auf der Straße verteilte Trümmer.

Von RND/aw

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Und dabei dachte man, Vampire seien so langsam ausgelutscht. Der dänische Schauspieler Claes Bang, Träger des Europäischen Filmpreises für seine Rolle in „The Square“, schlüpft für BBC One und Netflix in die Rolle des Vampirfürsten Dracula schlüpfen. Die Dreharbeiten haben bereits begonnen.

11.03.2019

Videos im 15-Sekunden-Fomat: Die App TikTok ist chaotisch, albern – und bei Teenagern unheimlich beliebt. Jetzt muss sie in den USA ein Mindestalter einführen.

11.03.2019

Neben neuen Gesichtern in der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gibt es ab Montag auch einen neuen Vorspann. Wie es am Set war und was die Fans erwartet, haben die „GZSZ“-Stars vorab verraten.

11.03.2019