Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Medien „Captain Marvel“-Star Brie Larson dreht Serie
Nachrichten Medien „Captain Marvel“-Star Brie Larson dreht Serie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 07.03.2019
Brie Larson Quelle: Getty Images for FIJI Water/Bryan Bedder
Los Angeles

In „Captain Marvel“ trumpft Oscar-Preisträgerin Brie Larson (29, „Raum“) derzeit als weibliche Superheldin auf. Doch die Kalifornierin hat schon das nächste Projekt zugesagt, wie die Branchenportale „Variety“ und „Hollywood Reporter“ am Mittwoch berichteten.

Als Hauptdarstellerin und Produzentin will Larson in einer TV-Dramaserie für Apple über das Leben einer CIA-Undercover-Agentin mitwirken. Die noch titellose Serie beruht auf den Memoiren der US-Agentin Amaryllis Fox, die im Oktober erscheinen sollen.

Vor ihrem Oscar-Gewinn für „Raum“ (2015) spielte Larson auch in TV-Serien wie „Raising Dad“ und „Taras Welten“ mit. Zuletzt war sie in den Filmen „Kong: Skull Island“ und „Schloss aus Glas“ zu sehen. In „Captain Marvel“ (Kinostart 7. März) spielt sie eine ehemalige Airforce-Pilotin, die plötzlich Superkräfte entwickelt.

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Lehrer hat in seinem Informatikunterricht offenbar ein islamfeindliches Computerspiel mitentwickelt. Die Schüler hatten den Auftrag ein Szenario zu programmieren – zwei Jungen entschieden sich für ein Flugzeug, das in eine Moschee kracht.

07.03.2019

Promis stehen auf der Bühne und singen – soweit nicht ungewöhnlich. In der TV-Show „The Masked Singer“ sind die Stars allerdings in verrückten Kostümen verkleidet und niemand weiß, wer hinter den Masken steckt. Jetzt kommt das US-Erfolgsformat nach Deutschland.

07.03.2019

Die 15-jährige Rebecca ist bereits seit mehr als zwei Wochen verschwunden. Bei „Aktenzeichen XY“ äußerte sich der Chefermittler zu dem Fall und bat die Zuschauer um Mithilfe.

07.03.2019