Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama ADAC-Kindersitztest: 5 von 33 Modellen fallen durch
Nachrichten Panorama ADAC-Kindersitztest: 5 von 33 Modellen fallen durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 24.05.2012
Der ADAC nahm die Sicherheit von Kindersitzen unter die Lupe. Quelle: dpa/Archiv
München

Dies teilte der ADAC am Donnerstag mit. Der Club kritisiert seit Jahren, dass für die amtliche Zulassung von Kindersitzen keine Seitencrashtests vorgeschrieben sind. Dabei sei das Verletzungsrisiko bei einem seitlichen Aufprall deutlich höher als bei den häufigeren Frontalkollisionen, weil Autoflanken nur wenig Knautschzone hätten.

Teure Sitze sind dem Test zufolge nicht unbedingt besser. Zwei der im Test "mangelhaften" Kindersitze, die 209 und 269 Euro kosteten, boten beim Frontalcrash nicht ausreichend Halt. Beim einen lockerten sich die Sitzgurte, beim anderen löste sich die Befestigung. Die 33 getesteten Kindersitze kosten zwischen 55 und 350 Euro.

17 Modelle bekamen die Note "Gut", zehn ein "Befriedigend" und einer ein "Ausreichend". Getestet wurde die Sicherheit, Bedienung und Ergonomie, Schadstoffbelastung sowie Verarbeitung und Reinigung. Gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe machten diesmal bei keinem Sitz Probleme.

dpa

Die zunehmend Erderwärmung könnte für jede zweite junge Lederschildkröte das Ende bedeuten. Diese größten Schildkröten der Welt gelten bereits als stark gefährdet.

24.05.2012

Romantischer Rüpel-Rapper: Ganz bürgerlich hat Bushido (33) am Mittwoch geheiratet. Er gab Anna-Maria Lagerblom, der jüngeren Schwester von Sängerin Sarah Connor, in Berlin das Jawort.

23.05.2012

Ein kleines Organ hilft den riesigen Furchenwalen beim Fressen. Forscher aus Kanada und den USA entdeckten das etwa pampelmusengroße Organ im Unterkiefer der Wale.

23.05.2012