Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Alexander Skarsgård will eine Familie – aber nicht mit einer Schwedin
Nachrichten Panorama Alexander Skarsgård will eine Familie – aber nicht mit einer Schwedin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 06.01.2019
Alexander Skarsgård ist mit sechs Brüdern und einer Schwester aufgewachsen. Quelle: Grant Pollard/picture alliance
Los Angeles

Während schwedische Frauen bei Männern weltweit begehrt sind, kann sich Hollywood-Star Alexander Skarsgård keine Landsfrau an seiner Seite vorstellen. Der Zeitschrift „Damernas värld“ (Welt der Frauen) sagte der 42-Jährige: „Ich glaube, es wird eine britische Frau. Schon in ganz jungen Jahren wusste ich, dass ich mal mit einer Frau aus Großbritannien zusammen sein werde“.

Das habe mit der Mentalität zu tun, sagte er in dem Interview weiter. „Die Briten haben eine Art, mit der ich mich identifizieren kann. Sie machen sich über sich selbst lustig. Das ist eine Art, die ich wirklich schätze.“

Wunsch nach einer großen Familie

Er sagte zudem, dass er sich eine große Familie wünsche. Der Sohn von Schauspieler Stellan Skarsgård („Mamma Mia“, „Avengers: Age of Ultron“) kommt selbst aus einer großen Familie, hat fünf leibliche Geschwister und zwei Halbbrüder.

„Aber im Moment lebe ich ein tolles Leben. Ich arbeite mit fantastischen Filmemachern und es fühlt sich so an, als sei ich an einem guten Platz im Leben angekommen.“ Nachdem die Serie „Big Little Lies“ mit Nicole Kidman so ein großer Erfolg war, für den er mit einem Emmy und einem Golden Globe ausgezeichnet wurde, ist er aktuell in der Fernsehserie „The Little Drummer Girl“ bei AMC und BBC zu sehen.

Der 42-Jährige hat hohe Ansprüche

Er würde einer Beziehung nicht aus dem Weg gehen, aber er sei auch nicht aktiv auf der Suche nach einer Freundin. „Wenn es passiert, passiert es“, sagte der „Legend of Tarzan“-Darsteller.

Seine Ansprüche will er dabei nicht zurückfahren: „Ich möchte mich nicht mit jemandem zufrieden geben, den ich nur okay finde. Ich bin romantischer als das.“ Er habe Freunde, die sich arrangiert hätten, nicht glücklich wurden und nun bereits geschieden seien. „Ich war einige Jahre mit einer Frau zusammen, aber am Ende hat es nicht mehr funktioniert. Aber wir sind nach wie vor enge Freunde.“

Von RND/msk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Jahren im Wachkoma bringt eine Frau in den USA ein gesundes Kind zur Welt. Bis kurz vor der Geburt bleibt die Schwangerschaft vom Pflegepersonal wohl unbemerkt. Ärzte sprechen von einem Wunder.

06.01.2019

Bei einem Autounfall in Bochum sind vier junge Männer verletzt worden. Wer am Steuer saß, ist allerdings unklar, denn nach Angaben der Autoinsassen sei es keiner gewesen. Einer der Verletzten randalierte schließlich auch noch im Krankenhaus.

06.01.2019

Das Schnee-Chaos hat Österreich und den Süden von Deutschland fest im Griff. Betroffen ist auch Österreichs Kanzler Sebastian Kurz.

06.01.2019