Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Ausgebremst: Betrunkener stoppt ganzen Bundeswehr-Konvoi
Nachrichten Panorama Ausgebremst: Betrunkener stoppt ganzen Bundeswehr-Konvoi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 20.10.2019
Fahrzeuge der Bundeswehr. Quelle: picture alliance / dpa
Malchow

Ein betrunkener Berliner hat in Mecklenburg-Vorpommern einen Militärkonvoi zum Stillstand gebracht. Der Mann habe parkend die rechte Fahrspur einer Brücke bei Malchow blockiert, teilte die Polizei am Samstagabend mit. Ein Bundeswehrkonvoi habe die Brücke deshalb am Morgen nicht passieren können und anhalten müssen. Die Militärs hätten daraufhin den Wagen - nach Rücksprache mit dem 36-jährigen Besitzer - von der Brücke in den Bereich einer Baustelle geschoben, um den Weg freizumachen.

Lesen Sie auch: US-Geschäftsmann bezahlt Mittagessen von 400 armen Schüler

Neuer Passagier für die Bahn

Der Mann habe erklärt, der Wagen sei wegen Spritmangels liegengeblieben. Dabei sei Polizisten der Alkoholgeruch aufgefallen, bevor ein Atemalkoholtest (1,6 Promille) den Verdacht erhärtete. So musste der Mann auch seinen Führerschein abgeben. Freuen durfte sich den Angaben zufolge die Bahn, die dadurch am Samstag einen zusätzlichen Passagier gewann.

RND/dpa

Meterhohe Flammen und eine Rauchfahne bis in den Himmel: Bei einer Berliner S-Bahnstation stand ein Zugwaggon in Flammen. Mindestens vier Menschen werden durch Rauch verletzt. Mit dem Sonderzug wollten rund 700 Fans nach einem Erstligaspiel zurück nach Freiburg fahren.

20.10.2019

Ein 21-jähriger Schwarzfahrer hat auf der Fahrt im ICE von Mannheim nach Karlsruhe während der Kontrolle einen Zugbegleiter bedroht. Die alarmierten Bundespolizisten entdeckten bei der Durchsuchung des Mannes ein Fleischerbeil. Der Mann gilt als polizeibekannt.

19.10.2019

In der Stadt Jupiter im Bundesstaat Florida konnten sich mehr als 400 Kinder kein Mittagessen in der Schule leisten. Dann sprang ein Immobilienmakler mit seinem Privatvermögen ein. Und brachte einen Stein ins Rollen.

20.10.2019