Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Bambi in Not: Feuerwehr rettet Reh aus Schwimmbecken
Nachrichten Panorama Bambi in Not: Feuerwehr rettet Reh aus Schwimmbecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 01.10.2019
Feuerwehr Wetter (Nordrhein-Westfalen) rettet Reh aus Schwimmbecken. Quelle: Feuerwehr Wetter
Wetter

Tierischer Einsatz: Ein junges Reh ist in Esborn (Nordrhein-Westfalen) in ein etwa zwei Meter tiefes, leeres Schwimmbecken gestürzt, vergeblich versuchte das Tier immer wieder, sich aus der misslichen Lage zu befreien. Ein besorgter Zeuge alarmierte schließlich die Feuerwehr.

Unter Aufsicht eines Tierarztes hoben ein hinzugerufener Jäger und die Feuerwehrmänner das erschöpfte Tier nach oben. Das Reh nutzte die wiedergewonnene Freiheit am Montag und verschwand direkt ins angrenzende Dickicht.

Lesen Sie auch: Mutiger Welpe beschützt Kinder vor Giftschlange – und bezahlt mit seinem Leben

RND/dpa

Eine Hündin hat in Mecklenburg-Vorpommern 19 Welpen auf einmal geworfen. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude – doch die Mutter überlebte die Geburt nicht. Jetzt müssen alle Welpen von Hand aufgezogen und vermittelt werden.

01.10.2019

In der U-Bahn von Los Angeles begeistert die obdachlose Emily Zamourka regelmäßig Passanten mit ihrem Gesang – über Nacht wurde die 52-Jährige jetzt zum Internetstar.

01.10.2019

Wieder ist in den USA ein Kind in einem überhitzten Auto gestorben. Die Zwillingsschwester des elf Monate alten Jungen überlebte.

01.10.2019