Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Betrunkener braust elf Kilometer in die falsche Richtung
Nachrichten Panorama Betrunkener braust elf Kilometer in die falsche Richtung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 11.07.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Mehrere Autos, unter ihnen ein Streifenwagen, mussten dem Falschfahrer ausweichen. Quelle: Tobias Hase/Archiv
Trier

Die Polizei nahm den 24 Jahre alten Mann aus dem Hunsrück fest. Er hatte nach Angaben der Beamten an einer Baustelle auf der A1 bei Mehring gewendet und war dann auf der Spur nach Saarbrücken falsch in Richtung Trier unterwegs.

Mehrere Autos, unter ihnen ein Streifenwagen, mussten dem Falschfahrer ausweichen. Die Polizei stoppte den Mann, als er an der Ausfahrt Schweich die Autobahn verließ. Der 24-Jährige hatte 2,5 Promille im Blut. Seinen Führerschein stellte die Polizei sicher.

dpa

Der Schauspieler Benno Fürmann (43) findet das Mannsein anstrengend. "Es gibt diese Erwartungshaltung an Männer, Situationen zu kontrollieren, statt von ihnen kontrolliert zu werden, immer wieder aufzustehen nach Niederlagen, sich nicht die Butter vom Brot nehmen zu lassen", sagte der Bubi-Scholz-Darsteller im Interview der "Berliner Zeitung".

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.07.2015

Nach dem Verschwinden des sechsjährigen Elias am Mittwoch wird die Suche nach dem Jungen aus Potsdam fortgesetzt. "Bisher gibt es noch keine heiße Spur", sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Morgen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.07.2015

Der Vulkan Colima im Westen von Mexiko ist ausgebrochen. Der Berg stieß am Freitag Lava und eine mehrere Kilometer hohe Rauchsäule aus. Der Zivilschutz empfahl, sich dem Krater nicht auf weniger als fünf Kilometer zu nähern.

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.07.2015