Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Bis zum Hals im Schlamm: Feuerwehr rettet Pferde mit Schlauchboot und Bagger
Nachrichten Panorama Bis zum Hals im Schlamm: Feuerwehr rettet Pferde mit Schlauchboot und Bagger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 30.08.2018
Zwei Pferde mussten aus dem tiefen Schlamm befreit werden. Quelle: Feuerwehr Kleve/dpa
Anzeige
Kleve

18 Feuerwehrleute haben am Mittwoch zwei Pferden das Leben gerettet. Ein Landwirt hatte die beiden Tiere am Morgen in einem vermeintlich ausgetrockneten Kolk entdeckt. Sie steckten bis zum Hals im Morast und konnten sich nicht mehr befreien.

Die Rettungsarbeiten gestalteten sich äußerst schwierig, da die Pferde kaum zu erreichen waren. Ein Tierarzt stieg schließlich in ein Schlauchboot. Mit dem Bagger eines örtlichen Bauunternehmens arbeiteten sich die Einsatzkräfte dann zu den Tieren vor. Mit Metallplatten sicherten sie den schlammigen Boden. Nach mehr als drei Stunden konnten die Pferde schließlich aus dem Morst gezogen werden.

Von RND/dpa