Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Bud D. Boy will Katzen-Weitsprung-Rekord
Nachrichten Panorama Bud D. Boy will Katzen-Weitsprung-Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 09.12.2017
Rekordverdächtiger Versuch? Bud D. Boy auf dem Weg ins Ziel. Quelle: Palm Beach Post via ZUMA Wire
Anzeige
Palm Beach Gardens

Rekordverdächtiger Katzen-Weitsprung in den USA: Die neunjährige Siamkatze Bud D. Boy aus Palm Beach Gardens in Florida könnte bald als die am weitesten springende Katze der Welt gelten. Bereits am 11. November unternahm der weiße Kater einen diagonalen Sprung, der als fast 3,40 Meter weit gemessen wurde (11 Feet und 2,5 Inches). Nun wartet der stolze Besitzer Scott Sturtz auf die Bestätigung vom Guinness-Buch der Rekorde, ob der Sprung als Weltrekord akzeptiert wird. Bislang ist die Katze Alley bei „Guinness World Records“ als Rekordhalterin festgehalten. Sie sprang demnach vor vier Jahren in Chicago 1,82 Meter weit.

Anzeige

Zum Vergleich: Im menschlichen Weitsprung gilt die Zielmarke von 8,95 Meter, die der Amerikaner Mike Powell im August 1991 aufstellte.

Von RND/dpa

Seenotfall vor Finnland - Lotsenboot gekentert: Besatzung tot
Frank Behling 09.12.2017