Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Deutsches U-Boot-Wrack aus dem Ersten Weltkrieg gefunden
Nachrichten Panorama Deutsches U-Boot-Wrack aus dem Ersten Weltkrieg gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 17.05.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Ein Unterwasser-Sonarscan des deutschen U-Bootes U78 aus dem Ersten Weltkrieg. Quelle: JD-Contractor A/S /dpa
Thyborøn

Seitdem sei nur seine ungefähre Position bekannt gewesen, bis der Taucher Gert Normann Andersen Mitte April dieses Jahres auf das U-Boot-Wrack stieß, berichtet die Zeitung "Lemvig Folkeblad". "Es war vermutlich das letzte in der Gegend, das wir noch nicht gefunden hatten", sagte Andersen dem "Folkeblad". Vermutlich sei das U-Boot auf dem Heimweg gewesen, als es getroffen wurde.

Überreste des U-78 werden ab dem Sommer in einem neuen Museum in dem Ort Thyborøn in Jütland zu sehen sein.

dpa

Bei einem schweren Zugunglück im Münsterland sind am Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen, sechs erlitten schwere Verletzungen. Ein Regionalzug rammte in Ibbenbüren einen Gülletransporter, der auf einem Bahnübergang liegengeblieben war, teilte die Polizei bei einer Pressekonferenz mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.05.2015

Mit Bands wie Lordi, Saxon und Dragonforce will das neue Festival "Rockfels" auf der Loreley Hard-Rock- und Heavy-Metal-Fans anlocken. "Damit werden die Weichen langfristig gestellt", sagte der Veranstalter Ulrich Lautenschläger am Samstag laut Mitteilung.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.05.2015

US-Schauspieler Al Pacino konnte mit seinem plötzlichen Ruhm nach dem Erfolg des Mafia-Epos "Der Pate" wenig anfangen. "Ich wurde aus einer Kanone geschossen", sagte der 75-Jährige dem britischen "Telegraph".

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.05.2015