Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Augenzeugen berichten: „Als sei er auf einer Mission“
Nachrichten Panorama Augenzeugen berichten: „Als sei er auf einer Mission“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 04.08.2019
Der mutmaßliche Täter auf Bildern einer Überwachungskamera Quelle: imago images / UPI Photo
El Paso

In El Paso hat ein Mann vor und in einem Einkaufszentrum mindestens 20 Menschen erschossen. Zu dieser Zeit waren Tausende Kunden in der Mall unterwegs. Eine Frau berichtete „Fox News“, wie sie gerade auf dem Parkplatz unterwegs war, als sie auf den Täter aufmerksam wurde. „Er zeigte einfach auf Leute und schoss auf sie“, sagte sie. Sie habe drei oder vier Opfer gesehen, die einfach umgefallen seien.

„Er schoss wahllos um sich“, berichtete sie. Bevor sie ihr Auto habe wegfahren können, habe sie noch gesehen, wie der Mann in das Einkaufszentrum ging. „Als sei er auf einer Mission.“

Im Video: Mindestens 20 Tote in El Paso

Miguel Rodriguez war mit seinem Sohn in einem Spielzeugladen, als „jemand angefangen habe, „auf alle zu schießen, Gang für Gang, mit Wut“, sagte er dem Portal „The Daily Beast“. Ein Amateurvideo zeigt, wie sich ein Mann flach unter einer Sitzbank versteckt. Im Hintergrund sind Schüsse zu hören.

El Paso: Mann rettet mehrere Kinder aus dem Einkaufszentrum

Viel Lob erhält ein Mann, der angibt, auf der Flucht mehrere Kinder aus dem Einkaufszentrum gerettet zu haben. Er sei in einem Sportladen gewesen, als ein Kind auf die Schüsse aufmerksam gemacht habe – zunächst habe er das nicht geglaubt, sagte Glendon Oakley dem Sender „NBC News“.

In Texas sind bei einem Amoklauf mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Der mutmaßliche Täter ist 21 Jahre alt und hatte offenbar ein rassistisches Motiv.

Als er dann aus dem Laden lief, habe er erkannt, dass tatsächlich ein Schütze in dem Zentrum unterwegs war. Er habe dann mehrere Kinder gegriffen, unter seine Arme gepackt und habe sie mit nach draußen genommen. „Ich habe mir keine Sorgen um mich gemacht, nur um die Kinder“, sagte er vor der Kamera.

Mehr lesen:
Walmart und die Waffen – Supermarkt im Kreuzfeuer

Von pach/RND

Der erste Versuch ging schief, nun hat es geklappt: Frankreichs „Raketenmann“ hat den Ärmelkanal mit seiner gewagten Maschine überflogen.

04.08.2019

Ein Schütze hat in El Paso mindestens 20 Menschen erschossen. Im Internet ist ein Dokument aufgetaucht, dass wohl von dem Täter stammt. Es enthält Hinweise auf ein rassistisches Motiv.

04.08.2019

50 Jahre nach Woodstock wollte einer der Veranstalter von damals das legendäre Festival wiederbeleben. Er hoffte auf die „Wiedergeburt einer kulturellen Friedensbewegung“. Nun ist das Revival abgesagt. Doch die Idee passt in unsere Zeit, die von der Sehnsucht nach Vergangenem geprägt ist. Aber was bringt es, ständig zurückzuschauen?

04.08.2019