Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Erlebnisbad: Wilde Prügelei wegen verschwundener Badelatschen
Nachrichten Panorama Erlebnisbad: Wilde Prügelei wegen verschwundener Badelatschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 04.02.2019
Die Polizei hat gegen alle Beteiligten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der wechselseitigen gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Bad Sachsa

In Bad Sachsa (Landkreis Göttingen) ist es am Samstagabend gegen 18.30 Uhr zu einer Schlägerei in einem Erlebnisbad gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich zwei 21 und 34 Jahre alte Männer aus Sachsen-Anhalt mit einem 27-Jährigen aus Berlin im Gastronomiebereich des Bads gestritten. Der genaue Auslöser ist ungeklärt, nach ersten Ermittlungen soll aber ein „verschwundenes Paar Badelatschen“ eine Rolle gespielt haben.

Nachdem sich die drei Männer zunächst verbal stritten, steigerte sich die Auseinandersetzung zu einer Schlägerei, bei der auch Stühle und Tische geschmissen worden seien. Der 21-Jährige sowie der 27-Jährige wurden dabei leicht verletzt. Die Polizei hat gegen alle beteiligten ein Verfahren wegen des Verdachts der wechselseitigen gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an. Ob die Badelatschen wieder aufgetaucht sind, geht aus dem Polizeibericht nicht hervor.

Von Joss Doebler/RND

Weil er Ohrstöpsel trägt, hört ein 18-Jähriger einen nahenden Zug nicht – es kommt zur Tragödie.

04.02.2019

Im März 2017 war beim ehemaligen Weltklasse-Stabhochspringer Tim Lobinger Blutkrebs diagnostiziert worden – jetzt stellt der 46-Jährige die Weichen „für eine ganz normale Zukunft“.

04.02.2019

Ein Klosterbesuch in Montenegro nimmt ein tragisches Ende: Bei einem Bootsunglück sterben mindestens vier Menschen – darunter auch ein Familienvater, seine schwangere Frau und deren gemeinsame Tochter (12).

04.02.2019