Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama „Ghostbusters 3“: Die Geisterjäger kehren in Original-Besetzung zurück ins Kino
Nachrichten Panorama „Ghostbusters 3“: Die Geisterjäger kehren in Original-Besetzung zurück ins Kino
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 13.06.2019
Die Geisterjäger in der Originalbesetzung von 1984 mit einem unschlagbaren Bill Murrayals als Dr. Peter Venkman. Quelle: imago/United Archives
Los Angeles

Schultert die Protonenstrahler, es geht wieder auf Geisterjagd: Pünktlich zum 35. Jubiläum des Hollywoodklassikers soll es nach „Ghostbusters – Die Geisterjäger“ (1984) und „Ghostbusters II“ (1989) tatsächlich eine Fortsetzung geben. Und alles deutet darauf hin, dass die Original-Geisterjäger Bill Murray, Dan Aykroyd, Ernie Hudson und auch Sigourney Weaver wieder mit von der Partie sein werden. Das jedenfalls deutete die Schauspielerin kürzlich in einem Interview an, sie freue sich, ließ sie wissen, „erneut mit den Jungs spielen zu dürfen“, ohne jedoch weitere Namen zu nennen.

„Ghostbusters – Die Geisterjäger“

„Ghostbusters – Die Geisterjäger“ war in den 1980er die Filmkomödie schlechthin. Unglaubliche 258 Millionen Euro spielte die Produktion weltweit ein, und Bill Muray als zynischer Uni-Nerd Dr. Peter Venkman wurde für eine Generation zum Helden. Regie von „Ghostbusters III“ soll der Kanadier Jason Reitman („Up in the Air“) führen; er selbst bestätigte den neuen Job via Twitter, auf seinem Account prangt inzwischen groß das Logo der Geisterjäger.

Kinostart Juli 2020

Wie „Entertainment Weekly“ meldet, habe man bei Sony als verantwortliche Produktionsfirma schon länger geheim an dem dritten Teil gearbeitet. Der Codename für das Filmprojekt soll „Rust City“ gewesen sein. Inhaltlich wollen die Filmemacher offenbar „an der Originalgeschichte ansetzen“ , Drehbeginn ist diesen Sommer. Der deutsche Kinostart ist für den 30. Juli 2020 angesetzt. Einen ersten Teaser gibt es bereits. Viel zeigt dieser allerdings noch nicht.

Wie es aussieht, darf sich die Welt tatsächlich ernsthaft auf ein Wiedersehen mit Dr. Peter Venkman (Bill Murray), Dr. Raymond Stantz (Dan Aykroyd) und Winston Zeddemore (Ernie Hudson) freuen. Fehlen allerdings wird Dr. Egon Spengler; der Schauspieler Harold Ramis war bereits vor fünf Jahren verstorben.

Von RND

Tausende fahren täglich mit der Bahn, für eine Frau aus Dortmund aber wurde die Reise in der Regionalbahn zu einem Albtraum. Die Polizei sucht nun mit einem Foto nach dem Verdächtigen.

13.06.2019

Noch immer gibt es viele Fragen im Fall um den erschossenen Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Und während die Polizei weiter nach dem Täter fahndet, nahm Kassel Abschied von dem 65-Jährigen. So emotional verlief die Beerdigung.

14.06.2019

Ein Lkw-Fahrer aus Sachsen-Anhalt sackt auf der Autobahn 4 hinterm Steuer zusammen. Seinen rollenden Sattelzug bringen Soldaten mit einem Bundeswehr-Laster zum Stehen – und verhindern damit womöglich eine Katastrophe.

13.06.2019