Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Hund tot aufgefunden - Verdacht auf Wolfsbiss
Nachrichten Panorama Hund tot aufgefunden - Verdacht auf Wolfsbiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 07.08.2019
Im Landkreis Görlitz wird geprüft, ob ein Hund durch Wolfsbisse ums Leben gekommen ist. Quelle: dpa
Weißkeißel

In Ostsachsen nahe der Grenze zu Polen hat eine Frau ihren Hund tot hinter ihrem Grundstück gefunden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, könnte das Tier in Weißkeißel (Landkreis Görlitz) von einem Wolf getötet worden sein.

Das Kontaktbüro “Wolfsregion Lausitz”wurde hinzugezogen - Experten haben nun Untersuchungen aufgenommen.

Lesen Sie auch: Wolf erschossen und mit Betongewicht in See versenkt

RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Sachsen hat offenbar ein Schäferhund ein junges Mädchen attackiert und Verletzungen im Gesicht zugefügt. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen und dem noch unbekannten Halter des Hundes.

07.08.2019

Umweltsünder stellt Video von seiner Tat ins Internet. Den Clip sieht auch der Naturschutzdienst - und lässt ihn das Gerät zurückholen.

07.08.2019

Es sollte ein fröhlicher Ausflug werden, doch er endete für 13 Fahrgäste einer Hamburger Kegelgruppe im Krankenhaus. Aus bisher ungeklärten Gründen kippte die von zwei Pferden gezogene Kutsche um.

07.08.2019