Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Influenzavirus ist Ursache des Seehundsterbens im Norden
Nachrichten Panorama Influenzavirus ist Ursache des Seehundsterbens im Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 20.10.2014
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Ein großer Teil der seit Anfang Oktober gefundenen schwer kranken oder toten Seehunde an der Nordseeküste ist an einem Influenzavirus verendet. Quelle: Carsten Rehder/Archiv
Tönning

n. Der Wattenmeerbestand der Seehunde sei nach Einschätzung der Fachleute durch das aktuelle Sterben nicht gefährdet, teilte die Nationalparkverwaltung im schleswig-holsteinischen Tönnig mit.

Ein Staupevirus, das 1988/89 und 2002 zu massenhaften Seehundsterben führte, sei nicht nachgewiesen worden. Seit Anfang Oktober wurden auf Helgoland, Sylt, Amrum und Föhr insgesamt rund 350 schwer kranke oder tote Seehunde gefunden.

dpa

Im Prozess gegen den Autobahnschützen aus der Eifel hat die Staatsanwaltschaft zwölf Jahre Haft für den Angeklagten gefordert. Der 58-Jährige habe "Roulette mit dem Leben anderer Verkehrsteilnehmer" gespielt, sagte Oberstaatsanwalt Boris Raufeisen am Montag vor dem Landgericht Würzburg.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.10.2014

Der britische Popstar James Blunt (40) ist seine eigene Erfolgs-Single "You're Beautiful" auf die Nerven gegangen. "Dieser eine Song wurde den Leuten zwangsverfüttert (.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.10.2014

DJ Sven Väth (49) ist ein großer Fan indischer Heilkunst. Jedes Jahr im Herbst geht er zur Ayurveda-Kur nach Traben-Trarbach an der Mosel. "Mit verschiedenen Therapien wie Wärmebehandlungen, Massagen, Yoga, Meditation und einer ausgewogenen vegetarischen Ernährung soll der Körper entschlackt werden und so seine innere Balance wiederfinden", berichtet der Frankfurter der Nachrichtenagentur dpa.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.10.2014