Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Karl Lagerfeld: „Stress? Ich kenne nur Strass.“
Nachrichten Panorama Karl Lagerfeld: „Stress? Ich kenne nur Strass.“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 19.02.2019
Belesener Mann mit losem Mundwerk: Karl Lagerfeld. Quelle: Martin Meissner/AP
Paris

Nicht nur für besondere Kleider ist Modeschöpfer Karl Lagerfeld bekannt, auch für sein loses Mundwerk. Unvergessen sind Aussagen wie „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“ oder „Heidi Klum? Kenn ich nicht, die war nie in Paris.“ Wir tragen eine Auswahl seiner Sprüche zusammen – ganz getreu seinem Satz: „Mir geht manches durch den Mund, bevor es mir durch den Kopf geht“.

„Am Fließband stehen, das ist Arbeit. Was ich mache, ist Freizeitgestaltung mit beruflichem Hintergrund.“

„Sehe ich aus wie jemand, der kochen kann? Ich kann eine Dose Cola Light öffnen und damit hat sich das.“

„Man muss das Geld zum Fenster rauswerfen, damit es zur Tür wieder reinkommt.“

„Eine Frau ohne Stil hat auch in einem Kleid mit Stil keinen Stil.“

„Wer heute als schön gilt, wird morgen kaum noch zum Putzen bestellt.“

„Es gibt Menschen, die legen sich an den Strand und warten, dass die Inspiration zu ihnen kommt. Nur kommt die Inspiration nicht einfach an den Strand.“

„Das Geld muss aus dem Fenster, damit es zur Tür wieder reinkommt.“

„Das Rauskommen nach einer Schau ist eine gute Disziplin für mich. Ich muss aufpassen, dass ich nicht aussehe wie ein alter Gartenzwerg zwischen all diesen 20-Jährigen.“

„Das wirkliche Drama der Reichen ist, dass es immer noch reichere gibt.“

„I am very much down to earth. Just not this earth.“

„Ich leide an einer Überdosis meiner selbst.“

„Witzig zu sein macht keinen Spaß. Sie müssen amüsant sein.“

„Zwischen mir und dem Rest der Welt steht eine Glaswand.“

Star-Designer und Mode-Ikone Karl Lagerfeld ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Wir zeigen sein Leben als Modeschöpfer von den Anfängen bis heute.

Heidi Klum? Ich kenne sie nicht. Claudia kennt sie auch nicht. Die war nie in Paris, die kennen wir nicht.“

„Ich mag ihr Gesicht nicht. Sie sollte nur ihre Rückseite zeigen.“

„Ich habe mich in der Schule dauernd selbst krankgeschrieben. Einmal hab ich sogar Kinderlähmung vorgespielt.“

„Kinder reden doch immer nur Stuss. Deshalb hasste ich als Kind andere Kinder.“

Stress? Das kenne ich nicht, ich kenne nur Strass.“

„Scham ist eine Frage der Selbstachtung.“

„Man muss etwas Neues machen, wenn man den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen möchte.“

„Ein Selfie ist elektronische Masturbation.“

„Lady Diana war hübsch und irgendwie süß. Aber allen voran auch dumm.“

„Nichts macht einen älter als wenn man versucht, jung auszusehen.“

„Ich hasse das Wort billig. Menschen sind billig, Bekleidung dagegen ist preiswert oder teuer.“

Von RND/msk

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Verwaltungsgericht in München wurde ein kurioser Fall verhandelt: Ein Hund soll auf sein Herrchen „geschossen“ haben. Weil er sein Jagdgewehr schussbereit im Auto transportierte und sein Tier so einen Schuss aus der Waffe lösen konnte, ist der Mann nun seinen Jagdschein los.

19.02.2019

Der Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist tot. Das teilte das Modehaus Chanel am Dienstag in Hamburg mit. Vor einem Monat war noch über seinen Gesundheitszustand spekuliert worden, als er bei seiner Modenschau in Paris nicht zugegen war.

19.02.2019

Ein neues Kapitel im Weltraumtourismus: Ende 2021 sollen wieder zwei Touristen zur Internationalen Raumstation (ISS) fliegen können. Bislang haben erst sieben Menschen die ISS als Touristen besucht.

19.02.2019