Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Deutschland, ein Bällebad
Nachrichten Panorama Deutschland, ein Bällebad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 28.08.2015
Von Imre Grimm
Ein Kindergarten ist der passende Ort für ein Bällebad. Nicht aber das Ferrnsehen. Quelle: Uwe Anspach/dpa

Dieses passiv-aggressive Seufzen. Dieser nachsichtige, ex-tra-deut-li-che Schonton im Stile einer dampfenden Kindergärtnerin kurz vor der Eskalation, die sich mit letzter Kraft in einem intellektuellen Gnadenakt auf das Niveau von uns rückenmarksgesteuertem Wahlpöbel herabbegibt. Als würde sie extra für uns mit angezogener Handbremse sprechen.

Aber sie ist ja nicht die Einzige, die mit Wählern redet wie mit Waldmenschen, deren Vorfahren noch gemolken wurden. Jede ARD-Ratgebersendung klingt inzwischen wie die Teletubbies in Zeitlupe. Die Infantilisierung der Gesellschaft breitet sich schneller aus als Grünkohl-Smoothies, Boxspringbetten und Social-Media-Berater.

Erwachsene Frauen in Polka-Dot-Kleidchen backen rosafarbene Cupcakes. Im Google-Hauptquartier werfen sich kichernde Nerds knallrote Rutschen herunter wie im Småland für Millionäre. Verzweifelte Banker, denen Koks zu teuer ist, testen auf Bierbikes die Grenzen der Menschenwürde. Und im Fernsehen verkaufen sie in einfachen Sätzen ihre Itsy-Bitsy-Teenie-Weenie-Yellow-Polka-Dot-Politik. Deutschland – ein XXL-Bällebad.

Neulich erzählten die "Tagesthemen" etwas über die Brüder Grimm. "Die haben auch ein Wörterbuch geschrieben", japste ein juveniler Planübererfüller – "da stehen sogar Schimpfwörter drin!" Ist nicht wahr!? Schimpfwörter! Und jetzt aber mal alle ganz fix den Mund mit Seife auswaschen, ehe die Kanzlerin das mitkriegt!

Wann hat das angefangen, dass man als politisch interessierter Medienkonsument behandelt wird wie ein Sandförmchenschmeißer mit ausgebranntem Dachstuhl? Politische Willensbildung beginnt mit der Bildung von ganzen Sätzen. Etwas läuft schief in der politischen Debatte, wenn die klarsten Worte zur Flüchtlingspolitik von Til Schweiger kommen, Deutschlands berühmtestem Nuschler.

Mut steckt in Zumutung. Aber ich muss dann jetzt auch mal. Ich hab mir einen ferngesteuerten Hubschrauber gekauft, mit LED-Lämpchen! Gooiil! Der fliegt sich nicht von alleine. Schönes Wochenende!

Bon Jovi sind mit "Burning Bridges" auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Charts eingestiegen. Es sei bereits das siebte Nummer-eins-Album der US-Rocker, teilte GfK Entertainment am Freitag in Baden-Baden mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.08.2015

Nach acht Monaten hinter Gittern kann der Hauptangeklagte im Stuttgarter "Loverboy"-Prozess das Gericht ohne Handschellen verlassen. Seine Komplizinnen bleiben eingesperrt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.08.2015

Mit einem Verbot von Hotpants hat kürzlich schon eine Schule in Baden-Württemberg viel Aufmerksamkeit erregt. Jetzt folgt ein katholisches Gymnasium in Hamburg mit einer ähnlichen Kleiderordnung. Der Dresscode hat die Überschrift "Was wir nicht sehen wollen".

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.08.2015