Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Ladenbesitzerin vertreibt bewaffneten Räuber mit Besen
Nachrichten Panorama Ladenbesitzerin vertreibt bewaffneten Räuber mit Besen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 15.02.2019
Bei Bremervörde schlug eine 60-jährige Ladenbesitzerin einen bewaffneten Räuber mit einem Besen in die Flucht. Quelle: dpa
Bremervörde

Mit einem Besen hat eine Ladenbesitzerin im Kreis Rotenburg (Wümme) einen bewaffneten Räuber vertrieben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam ein vermummter junger Mann am Donnerstag in das Lebensmittelgeschäft in Hesedorf bei Bremervörde. Er bedrohte die Besitzerin und ihren Partner mit einem Messer und forderte Geld.

Die 60-Jährige griff ihren Besen, hielt den Räuber auf Abstand und herrschte ihn an: „Verschwinde!“ Zugleich rief sie laut um Hilfe, bis der Räuber ohne Beute davonlief. Ihr 62 Jahre alter Lebenspartner verfolgte den Täter, verlor ihn aber aus den Augen.

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kronjuwelendiebstahl hat in den letzten Wochen ganz Schweden beschäftigt: Es gab mehrere Festnahmen – doch wer war es? Nun hat ein 22-Jähriger vor Gericht gestanden, die mehr als sechs Millionen Euro teuren Schmuckstücke geklaut zu haben.

15.02.2019

Noch immer sorgen Eisbären am Polarmeer für Unruhe: Sie belagern Wohnhäuser und öffentliche Gebäude auf der Doppelinsel Nowaja Semlja und suchen Nahrung. Jetzt soll das Militär vor Ort helfen, die Menschen vor den Raubtieren zu schützen.

15.02.2019

Die Nachbarschaftsbeziehung zweier Männer im bayerischen Wiesau scheint nicht besonders gut zu sein: Ein 74-Jähriger soll seinem Nachbarn den Hund aus dem Flur gestohlen – und ihn dann aus dem Fenster geworfen haben.

15.02.2019