Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Löwen zerfleischen Mann in Südafrika
Nachrichten Panorama Löwen zerfleischen Mann in Südafrika
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 20.08.2019
Keine zahmen Zeitgenossinen: Löwen (diese Exemplare leben im Löwengehege im Basler Zoo) haben in Südafrika ihren Besitzer zerfleischt, als dieser ihr Gehege reparieren wollte. Quelle: picture alliance / Winfried Roth

Löwen haben einen Mann in Südafrika angegriffen und getötet. Das Opfer war nach Angaben der Rettungskräfte der Besitzer der Tiere, die im nördlich der Hauptstadt Pretoria gelegenen Dinokeng-Naturschutzgebiet lebten. „Es ist der Eigentümer der Löwen“, erklärte der Sprecher des Rettungsdienstes Best Care, Xander Loubser, dem Rundfunksender Jacaranda FM und betonte: „Er erlitt zahlreiche offene Wunden und Bissspuren durch die Löwen.“ Um an die Leiche zu gelangen, hätten Wildhüter die Tiere am Dienstag erschießen müssen.

„Ich kann bestätigen, dass der Patient und die drei Löwen tot sind“, erklärte Loubser. Der Eigentümer hatte nach ersten Erkenntnisse offenbar einen defekten Zaun im Gehege der Tiere reparieren wollen. Die genauen Umstände des Unglücks waren jedoch zunächst unklar. Nach Angaben des Fernsehsenders eNCA standen die Anwohner der Lodge unter Schock.

rnd/dpa

Die Zentralstelle Cybercrime geht mit einer großangelegten Aktion gegen Betreiber und Nutzer einer “Bombenbauerseite” vor. Die Plattform mit Tipps zur Sprengstoffherstellung war für jeden frei zugänglich.

20.08.2019

Schreck am Nachmittag im Europapark Rust: Auf der Holzachterbahn Wodan reißt die Kette, 24 Fahrgäste bleiben stecken.

20.08.2019

In neun Bundesländern sowie in Litauen und Kroatien hat es am Dienstagmorgen einen Polizeieinsatz gegeben, bei dem Sprengstoff und Rauschgift sichergestellt wurden. 22 Tatverdächtige wurden festgenommen.

20.08.2019