Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Mann gerät in Panik und wird aus Karussell geschleudert - Lebensgefahr
Nachrichten Panorama Mann gerät in Panik und wird aus Karussell geschleudert - Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 20.08.2019
Auf der Aachener Kirmes fiel ein 47-Jähriger aus einem Karussell und verletzte sich lebensgefährlich. Quelle: Nicolas Armer/dpa
Aachen

Ein Mann ist auf der Aachener Kirmes aus einem Karussell geschleudert und lebensgefährlich verletzt worden. Der 47-Jährige sei vor dem Unfall am Montag in Panik geraten und habe versucht, während der Fahrt die Gondel zu verlassen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen.

Mann wird gegen Wand geschleudert

Der 47-Jährige sei gegen eine Wand geschleudert worden. Wie tief der Mann stürzte, konnte der Polizeisprecher nicht sagen. Den Angaben zufolge hatte der Betreiber zuvor versucht, das Karussell, das sich mit hohem Tempo drehen kann, zu stoppen. Der 47-Jährige kam in ein Krankenhaus. Zuvor hatte der WDR berichtet.

Das Karussell durfte demnach bereits am Montagnachmittag nach einer Überprüfung seinen Betrieb fortsetzen.

dpa

Laut US-Medien soll der wegen Missbrauchs angeklagte US-Milliardär Jeffrey Eppstein kurz vor seinem Tod ein Testament unterzeichnet haben. Sein Vermögen wird auf 578 Millionen US-Dollar geschätzt, das an einen Treuhandfonds gehen soll.

20.08.2019

Im Schwarzwald hat ein Freizeitpark nach heftiger Kritik ein Fahrgeschäft geschlossen. Ein Video vom Karussell im laufenden Betrieb zeigt das Problem: Die Flügel sehen aus wie zwei drehende Hakenkreuze.

20.08.2019

Mehrere Menschen sind bei einem Busunglück in Laos ums Leben gekommen. Laut chinesischen Medien gibt es zudem unzählige Verletzte und Vermisste.

20.08.2019