Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Mann schießt sich versehentlich selbst in den Penis
Nachrichten Panorama Mann schießt sich versehentlich selbst in den Penis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 06.03.2019
Ein Absperrband der Polizei. Quelle: Alexandre Marchi/MAXPPP/dpa
Marion

Im US-Staat Indiana hat sich ein Mann versehentlich selbst in den Penis geschossen und schwer verletzt. Das teilte die Polizei in der Stadt Marion mit. Für den 46-Jährigen hat das auch juristische Folgen.

Laut Polizei gab der Mann an, dass er auf einem Fußweg unterwegs war, als die Pistole, die in seinem Gürtel steckte, nach unten rutschte. Als er nach der Waffe griff, habe sich der Schuss gelöst, die Kugel durchschoss seinen Penis. Da der Mann keinen Waffenschein besitzt, ermittelt jetzt die Polizei gegen ihn.

**Press Release** See attached document

Gepostet von Marion Police (Indiana) am Donnerstag, 28. Februar 2019

Von RND

Im bayerischen Eichstätt wurden unlängst neue Schilder für Frauenparkplätze aufgestellt – in knalligem Pink. Allerdings lockten die Hinweistafeln nicht nur weibliche Autofahrer an.

06.03.2019

Ein Autofahrer rast auf einen Fußgänger zu, der kann sich mit einem Sprung auf ein Feld retten. Sein Hund hat weniger Glück.

06.03.2019

Sophie Perry trauert um ihren Vater: Der Hollywoodschauspieler Luke Perry war am Montag an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. Nun meldet sich seine 18-jährige Tochter mit einer emotionalen Nachricht zu Wort.

06.03.2019