Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Michael Wendler: Mehr als 1,1 Millionen Euro Steuernachzahlung fällig
Nachrichten Panorama Michael Wendler: Mehr als 1,1 Millionen Euro Steuernachzahlung fällig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 20.05.2019
Michael Wendler verkaufte seine Ranch vor der Auswanderung in die USA. Quelle: imago images/nicepix.world
Dinslaken

Ist das Pferdegestüt von Michael Wendler in Dinslaken eine Liebhaberei oder ein Gewerbe? Der Schlagersänger hatte die Pferdezucht in seiner Steuererklärung als Letzteres geltend gemacht. Doch das Finanzamt in Nordrhein-Westfalen sieht das anders und fordert deshalb etwas mehr als 1,1 Millionen Euro als Nachzahlung für die vergangenen neun Jahre. Denn für eine Hobby-Ranch gelten keine Steuervorteile.

Laut „Bild“ gibt es eine Pfändungsverfügung. „Komisch, dass es dem Finanzamt nach neun Jahren in den Sinn kommt, dass bis dahin reibungslos steuerlich geführte Gestütsunternehmen rückabzuwickeln“, sagte der Sänger der Zeitung. Merkwürdig sei zudem, dass das Finanzamt nun damit ankomme, immerhin hat die Ranch vor seinem Wegzug in die USA verkauft.

Wendler sieht sich als Opfer

Der Sänger legt Widerspruch gegen den Bescheid ein. Die Forderungen setzt das Finanzamt aber nicht aus. Heißt: Die Zahlungsaufforderung besteht, noch ehe es zu einem endgültigen Urteil vor dem Finanzgericht kommt. Das kann mehrere Jahre dauern und bis dahin muss Wendler, der angibt, nicht über so viel Geld frei zu verfügen, längst gezahlt haben.

Wendler fühlt sich in der Sache als Opfer, sagte er „Bild“. Er gehe von einem Racheakt aus: „Ziel und Zweck des Amtes ist es, mich wie eine Sau durchs Dorf zu treiben, medial bloßzustellen und mir die Auftrittsplattformen zu zerstören. Es ist doch klar, dass die Veranstalter unsicher werden unter solchen Umständen.“

Zuletzt sorgte der Wendler eher mit seiner Beziehung für Aufsehen. Freundin Laura ist erst 18 Jahre alt – und beide genießen die Zeit im Rampenlicht.

Von RND/msk

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil ein Brite in einer WhatsApp-Nachricht einen dreimonatigen USA-Aufenthalt nicht als Besuch, sondern als Umzug deklarierte, wurde ihm die Einreise verweigert. Seine amerikanische Freundin darf er damit nie wieder in ihrer Heimat sehen.

20.05.2019

In der Oberpfalz wurde ein freilaufender Hase mit zwei Schusswunden, angebranntem Fell und zwei gebrochenen Vorderbeinen gefunden. Der Täter legte der Besitzerin das geschundene Tier vor die Tür. Die Misshandlungen überlebte der Hase nicht.

20.05.2019

Alkoholmissbrauch, Pleiten, Krankheit: Viel Positives gab es in den vergangenen Jahren nicht aus dem Leben von Nadja Abd el Farrag zu berichten. Bei einem Auftritt in Mallorca sagt sie nun, sie wolle ein Jahr keinen Alkohol trinken. Die Hälfte sei geschafft.

20.05.2019