Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Nach Epstein-Tod: Personalwechsel an Spitze von US-Gefängnisbehörde
Nachrichten Panorama Nach Epstein-Tod: Personalwechsel an Spitze von US-Gefängnisbehörde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 19.08.2019
Der Unternehmer Jeffrey Epstein hatte sich Anfang August das Leben genommen, nachdem er erneut wegen Missbrauchsvorwürfen vor Gericht gebracht werden sollte. Quelle: Handout/New York State Sex Offen
Washington

Nach dem Suizid des US-Unternehmers Jeffrey Epstein in einer Gefängniszelle in New York kommt es an der Spitze der US-Bundesgefängnisbehörde zu einem Personalwechsel. Justizminister William Barr gab am Montag bekannt, dass der geschäftsführende Leiter Hugh Hurwitz eine andere Aufgabe übernehmen werde. Die Behörde soll demnach künftig von Kathleen Hawk Sawyer geleitet werden, die den Direktorposten schon von 1992 bis 2003 innehatte.

Epstein saß wegen mehrfacher Missbrauchsvorwürfe in Haft

Der in elitären Kreisen bestens vernetzte Epstein hatte sich Anfang dieses Monats in einer Haftanstalt in Manhattan das Leben genommen, nachdem er erneut wegen der Missbrauchsvorwürfe vor Gericht gebracht werden sollte. Der Geschäftsmann wurde beschuldigt, Dutzende Minderjährige sexuell missbraucht zu haben.

Lesen Sie auch:

US-Justizminister ordnet Untersuchung von Epsteins Tod an

US-Milliardär Jeffrey Epstein tot in Zelle aufgefunden

Jeffrey Epstein tot in Zelle aufgefunden: Gerichtsakten belasten auch britischen Prinz Andrew

Justizminister Barr hatte "schwere Unregelmäßigkeiten" in der Haftanstalt beklagt und eine gründliche Untersuchung des Falles angekündigt. In der vergangenen Woche wurde der Direktor des Gefängnisses in New York auf Veranlassung von Barr versetzt.

RND/dpa

26 Jahre waren Berlins Bürgermeister Michael Müller (SPD) und seine Frau Claudia verheiratet. Nun wurde von Seiten des Anwalt des Regierenden Bürgermeisters bestätigt: Das Paar wird künftig getrennte Wege gehen.

19.08.2019

Der Würgegriff-Tod von Eric Garner hat 2014 für Proteste gesorgt. Die Anwälte des entlassenen Beamten haben seine Gewalt gegen Garner verteidigt. Ein Polizeigewerkschaftspräsident kritisiert den Polizeipräsidenten.

19.08.2019

Vorsicht: Bleivergiftung! Mangelnde Sicherheitsvorkehrungen hatten zur Einstellung des Wiederaufbaus der Pariser Kathedrale geführt. Jetzt darf an der Brandstelle weitergearbeitet werden - die Gesundheit der Arbeiter steht jetzt an erster Stelle.

19.08.2019