Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Polizei entdeckt Tigerbabys in der Badewanne
Nachrichten Panorama Polizei entdeckt Tigerbabys in der Badewanne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 09.08.2019
Die zwei Tigerbabys schlummerten auf einer Decke. Quelle: Tierschutzverein Österreich/dpa
Hainburg

Was für ein überraschender Fund: Polizeibeamte entdeckten zwei Tigerbabys in der Wohnung einer 34-jährigen Frau in Österreich. Die beiden kleinen Raubkatzen lagen in der Badewanne unter einer Wärmelampe, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die 34-Jährige kennt sich mit Tieren bestens aus

Die 34-Jährige aus Hainburg kenne sich mit den Tieren bestens aus, da sie in der angrenzenden Slowakei in einer Tigerpflegestation arbeite. „Die Tiere brauchen intensive Betreuung und in der dortigen Pflegestation herrscht Personalmangel. Deshalb hat sie die Tiere mit nach Hause genommen“, sagte ein Polizeisprecher. Die beiden kleinen Tiger wurden nach Hinweisen an den Tierschutzverein entdeckt. Nun werde in Österreich zunächst ein anderes Zuhause für die Tiere gesucht, hieß es.

Wie süß! Eine Frau nimmt in der Wohnung ein Tigerbaby auf den Arm. Quelle: OETV/dpa

Von dpa/rnd

Rücksichtslos im Stau: Nach einem schweren Unfall mit drei Verletzten hat ein Autofahrer in Dortmund gewendet – und ist durch die Rettungsgasse zurückgefahren.

09.08.2019

„Nora Liebling, hier ist Mama“ schallt es durch den Wald: Seit Sonntag sucht die Polizei im Dschungel nach der 15-jährigen Touristin aus London – bislang vergeblich. Jetzt soll die Lautsprecherstimme der Mutter helfen, das Mädchen zu finden.

09.08.2019

Taifun „Lekima“ hat an der chinesischen Ostküste die höchste Warnstufe ausgelöst. Die Behörden bereiten Evakuierungen vor, unterbrechen den Zug- und Flugverkehr und rufen Schiffe auf, in Häfen einzufahren. In Taiwan wütete das Unwetter bereits.

09.08.2019