Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama S-Bahn-Unfall in Frankfurt: Ein Toter und mehrere Schwerverletzte
Nachrichten Panorama S-Bahn-Unfall in Frankfurt: Ein Toter und mehrere Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 13.11.2018
Großer Polizeieinsatz: In Frankfurt kam es zu einem Unfall mit einer S-Bahn. Quelle: Michael Reynolds/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Frankfurt

Im Frankfurter S-Bahntunnel ist am Dienstagnachmittag ein Mensch ums Leben gekommen, mindestens fünf andere wurden verletzt. Wie es zu dem Unfall kam, ist nach Angaben der Bundespolizei noch unklar. Auch die Identität der Opfer sei noch nicht geklärt, sagte ein Sprecher.

Klar ist: „An dem Unfall war eine S-Bahn beteiligt“, sagte der Sprecher. Der Unfall ereignete sich gegen 16 Uhr an der unterirdischen S-Bahn-Haltestelle Ostendstraße. Berichte, wonach die Menschen zu nah am Gleis standen und mitgerissen wurden, konnte der Sprecher zunächst nicht bestätigen.

Anzeige

Unmittelbar betroffen waren drei Personen, wie die Bundespolizei berichtete. Ein Mensch starb, einer wurde schwer und ein weiterer leicht verletzt. Zwei Unbeteiligte am Bahnsteig und der Lokführer erlitten dem Sprecher zufolge einen Schock.

In der Folge kam es im Feierabendverkehr massive Behinderungen. „Es kommt zu Ausfällen, Teilausfällen und Verspätungen wegen eines Personenunfalls im Frankfurter S-Bahn-Tunnel“, berichtete der Rhein-Main-Verkehrsverbund. Betroffen waren die S-Bahnen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8 und 9.

Von RND/hsc

Panorama Mauer zwischen den USA und Mexiko - Trump baut die Mauer – in Miniaturform
13.11.2018
Panorama Festakt Frauenwahlrecht - Gleichheit auf der Bühne
Imke Schröder 13.11.2018