Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Sexistische Sprüche, Militärkluft, Stechschritt: Tiermedizin-Studenten sorgen für Eklat
Nachrichten Panorama Sexistische Sprüche, Militärkluft, Stechschritt: Tiermedizin-Studenten sorgen für Eklat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 12.06.2019
Militärkluft, Stechschritt, anzügliche Sprüche: Dieses Bild aus einem Handyvideo zeigt die Aktion der Studenten. Quelle: screenshot/privat
Hannover

Sie marschierten in Tarnkleidung in Hörsäle, auf ihren T-Shirts standen anzügliche Sprüche: Studenten der Tierärztlichen Hochschule (Tiho) in Hannover haben mit einem sexistischen Auftritt für einen Eklat gesorgt, berichtet die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ (HAZ).

Wie die Zeitung berichtet, hatten Studenten des sechsten Semesters Mitte Mai mit einem „Bergfest“ gefeiert, dass sie die erste Studienhälfte geschafft hatten. Dabei stürmten sie eine Woche lang verkleidet in Vorlesungen anderer Semester – soweit nicht ungewöhnlich an der Hochschule, schreibt die HAZ. Für Empörung sorgte allerdings die Kostümierung: Der studentische „Männerchor“ trug demnach Militärkleidung mit Tarnfleckhosen und Fahnen, auf ihren Shirts hatten die Männer ein anzügliches Wortspiel gedruckt, angelehnt an Aussagen von US-Präsident Donald Trump: „VETeran – we make TiHoes Vet again“ stand da – was recht explizit besagt, dass Veteranen „Tiho-Schlampen“ wieder feucht machen wollen.

Hochschulpräsident kritisiert Aktion scharf

Dem Bericht zufolge fand Hochschulpräsident Gerhard Greif in einer internen Mail an Studentenvertreter deutliche Worte. Im Wortlaut heiße es dort: „Die Aussagen in Wort, Kontext und Kostüm sind zutiefst unanständig, nationalistisch, militaristisch, menschenfeindlich und primitivst frauenverachtend.“

Ob der Vorfall für die Studenten Folgen habe werde, sei unklar, berichtet die HAZ.

Von RND/seb

Angesichts immer neuer Gaffer-Vorfälle fordert die Polizeigewerkschaft in NRW, den Katastrophentouristen die Smartphones abzunehmen. Die bayerischen Kollegen gehen sogar noch weiter.

12.06.2019

In den sozialen Netzwerken wird US-Schauspieler Keanu Reeves dafür gefeiert, wie er auf Fotos mit Frauen posiert: Mit respektvollem Abstand schweben seine Hände hinter dem Rücken seiner weiblichen Fans, ohne diese tatsächlich zu berühren.

12.06.2019

In den sozialen Netzwerken wird US-Schauspieler Keanu Reeves dafür gefeiert, wie er auf Fotos mit Frauen posiert: Mit respektvollem Abstand schweben seine Hände hinter dem Rücken seiner weiblichen Fans, ohne diese tatsächlich zu berühren.

12.06.2019