Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Sexueller Missbrauch: Weiteres Video belastet R. Kelly
Nachrichten Panorama Sexueller Missbrauch: Weiteres Video belastet R. Kelly
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 10.03.2019
Sänger R. Kelly (r) verließ erst kürzlich mit seinem Verteidiger Steve Greenberg das Cook County Gefängnis. Quelle: dpa
New York

Der wegen sexueller Missbrauchsvorwürfe angeklagte R&B-Musiker R. Kelly wird durch eine neu aufgetauchte Videoaufnahme belastet. Ihr Mandant habe das Material der Staatsanwaltschaft übergeben, sagte die Anwältin Gloria Allred am Sonntag. Darauf sehe es so aus, als würde sich der Sänger an jungen Mädchen vergehen. Das Video wurde von einem Mann namens Gary Dennis entdeckt, der es mutmaßlich beim Aussortieren einer Jahre alten Kassettensammlung fand. Er kenne Kelly nicht und wisse auch nicht, woher das Video stamme, so Dennis. Allred vertritt Frauen, die nach eigenen Angaben von Kelly missbraucht worden sind.

Im vergangenen Monat war der „I believe I can fly“-Sänger wegen des sexuellen Missbrauchs von drei Minderjährigen sowie einer Frau in zehn Fällen angeklagt worden. Er hat ein Fehlverhalten abgestritten und auf nicht schuldig plädiert. Allred sagte, die Geschehen auf dem Video zeigten offenbar andere Vorfälle als jene, die zu Kellys Anklage führten. Zugleich räumte sie ein, nicht zu „100 Prozent“ sicher sein zu können, dass es sich wirklich um den einstigen Popstar handele.

Zeigt das neue Video, wie sich R. Kelly an minderjährigen Mädchen vergreift?

Ende Februar hatten mehrere angebliche Videobeweise für Aufsehen gesorgt. Der prominente Anwalt Michael Avenatti erklärte etwa, der Staatsanwaltschaft eine Aufnahme von Kelly beim Sex mit einer 14-Jährigen übergeben zu haben.

Mit Blick auf die Herkunft des neuen Videos sagte der Besitzer Dennis, auf der Kassette sei auch eine Sportübertragung zu sehen. Daher glaube er, sie stamme vermutlich von einem Freund. Seiner Einschätzung nach sei auf den Aufnahmen zu sehen, wie Kelly sich an minderjährigen afroamerikanischen Mädchen vergreife. Die Szenen hätten ihn angeekelt und entsetzt.

Von RND/AP