Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Sprengstoffanschläge vor Moschee und Kongressgebäude
Nachrichten Panorama Sprengstoffanschläge vor Moschee und Kongressgebäude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 27.09.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Die Beamten wurden am Montagabend von einer Rettungsleitstelle um 21.53 Uhr und um 22.19 Uhr über die Detonationen informiert. Quelle: Imke Schröder/Symbolfoto
Dresden

„Auch wenn uns bislang kein Bekennerschreiben vorliegt, müssen wir von einem fremdenfeindlichen Motiv ausgehen. Gleichzeitig sehen wir auch eine Verbindung zu den Feierlichkeiten anlässlich des Tages der deutschen Einheit am kommenden Wochenende“, sagte Dresdens Polizeipräsident Horst Kretzschmar.

Die Beamten wurden am Montagabend von einer Rettungsleitstelle um 21.53 Uhr und um 22.19 Uhr über die Detonationen informiert. Vor Ort fanden Polizisten Reste von selbstgebauten Sprengsätzen.

In der Moschee waren zum Zeitpunkt der Explosion ein Imam mit seiner Frau und zwei Kindern. Im Kongresszentrum musste ein Hotelbar evakuiert werden. An beiden Gebäuden entstand Sachschaden.

Panorama Scheidung von Brangelina - Einblicke in geheimen Ehevertrag

Sie waren nicht nur das Glamourpaar Hollywoods. Brad Pitt und Angelina Jolie gehörten auch zu den reichsten Eheleuten. Nun muss nicht nur um das Sorgerecht gestritten werden, sondern auch um ein 400-Millionen-Dollar-Vermögen.

27.09.2016

Ein Amokschütze hat im texanischen Houston das Feuer auf vorbeifahrende Autos eröffnet. Neun Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Der Schütze wurde von Polizisten niedergeschossen.

26.09.2016

Der teilgeständige IS-Terrorist Kerim Marc B. soll nach dem Willen seiner Verteidiger zu höchstens zwei Jahren Haft verurteilt werden. Der Angeklagte befinde sich in einem Aussteigerprogramm. Es gebe keinen Grund, ihn abzuschieben.

26.09.2016