Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Sunrise Avenue auf Platz eins der Album-Charts
Nachrichten Panorama Sunrise Avenue auf Platz eins der Album-Charts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 14.10.2014
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Baden-Baden

Die Band Tokio Hotel erreichte mit ihrem Comeback-Album "Kings Of Suburbia" aus dem Stand Position zwei. Das teilte GfK Entertainment am Dienstag in Baden-Baden mit. Es ist das erste Tokio-Hotel-Album seit "Humanoid" vor fünf Jahren. Die gereiften Magdeburger ("Durch den Monsun") rund um die Zwillingsbrüder Bill und Tom Kaulitz singen nun Englisch.

Der Dauerbrenner "Farbenspiel" von Helene Fischer stieg in den Album-Charts in Woche 53 wieder von der Fünf auf die Drei. Altrocker Bryan Adams schaffte es von null auf fünf mit "Tracks Of My Years". Die Vorwochensieger, das Essener Hip-Hop-Trio 257ers mit "Boomshakkalakka", rutschte auf Rang 27.

In den Single-Charts konnte die amerikanische Sängerin Meghan Trainor mit "All About That Bass" die Spitze verteidigen. "Fade Out Lines" von The Avener auf der Zwei und "Lovers On The Sun" von David Guetta feat. Sam Martin jetzt auf der Drei tauschten die Plätze.

Höchster Neueinsteiger in den Single-Charts war diese Woche der schwedische DJ Avicii mit "The Days" auf Platz sieben.

Die kompletten Charts werden offiziell am Freitag veröffentlicht.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schauspielerin Jessica Schwarz (37) hält nichts von einem Kinobesuch beim ersten Date. "Wenn man einen Menschen das erste Mal trifft, macht es viel aus, wie die Umgebung, das Essen und die Atmosphäre ist", sagte sie dem Frauenmagazin "Emotion".

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.10.2014

London (dpa) - Nach ihrer Hochzeit mit Hollywood-Star George Clooney (53) hat die Anwältin Amal Alamuddin (36) laut Medienberichten den Namen ihres frischgebackenen Ehemanns angenommen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.10.2014

An der Nordseeküste in Schleswig-Holstein werden zurzeit täglich tote und schwer kranke Seehunde gefunden. "Seit Anfang Oktober sind insgesamt rund 150 tote Tiere entdeckt worden", sagte der Nationalparkamt-Sprecher Hendrik Brunckhorst.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.10.2014