Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Tierisch Glück gehabt: Feuerwehr rettet Schaf aus Klärgrube
Nachrichten Panorama Tierisch Glück gehabt: Feuerwehr rettet Schaf aus Klärgrube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 06.05.2019
Das Schaf nach der Rettung aus der Klärgrube. Quelle: Berufsfeuerwehr Gera
Gera

Zu einer tierischen Rettungsaktion ist die Berufsfeuerwehr Gera am Sonntagnachmittag ausgerückt. Ein Schaf war in eine Klärgrube gestürzt und kämpfte ums Überleben.

Es war eine Tierrettung mit Happy End: Durch den Einsatz eines Rettungstauchers und der Seilschaft der Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Gera konnte das Tier gerettet werden und hatte innerhalb von zwölf Minuten wieder festen Boden unter den Hufen. Erschöpft, aber unverletzt ruhte es sich nach dem Schreck aus und sah den Rettern beim Abbau zu, teilte die Feuerwehr mit.

Zu einer tierischen Rettungsaktion ist die Berufsfeuerwehr Gera am Sonntagnachmittag ausgerückt. Ein Schaf war in eine Klärgrube gestürzt und kämpfte ums Überleben.

Von RND

„Wir haben vor Angst fast das Bewusstsein verloren“ – so beschreiben überlebende Passagiere die Landung im brennenden Aeroflot-Flugzeug in Moskau. Bei der Katastrophe starben mindestens 41 Menschen.

06.05.2019

Tierrechtsaktivisten besetzen einen Schlachthof in Nordrhein-Westfalen, ein Großaufgebot der Polizei ist im Einsatz. Wer dahinter steckt und was die Aktivisten erreichen wollen.

06.05.2019

Schlagersänger Michael Wendler und seine Laura sind erst seit wenigen Monaten ein Paar. Doch der Schlagersänger kann sich offenbar mehr vorstellen und plant seine Zukunft mit der 18-jährigen Schülerin.

06.05.2019