Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Tina Turner spricht über ihren toten Sohn: Er schien so glücklich
Nachrichten Panorama Tina Turner spricht über ihren toten Sohn: Er schien so glücklich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 21.10.2018
Tina Turner. Quelle: picture alliance / abaca
Anzeige
Hannover

Superstar Tina Turner hat erstmals öffentlich über den Tod ihres Sohnes Craig gesprochen. Die achtfache Grammy-Gewinnerin sagte „BBC News“, sie könne noch immer nicht verstehen, warum sich ihr Sohn das Leben genommen habe. Er habe auf sie beruflich wie privat erfüllt gewirkt und gerade erst eine neue Liebe gefunden.

„Er sagte noch zu mir, dass er noch nie eine Frau getroffen habe, für die er solche Gefühle hatte“, sagte Tina Turner in dem Interview über die Partnerin seines Sohnes. „Er wollte sie mir an seinem Geburtstag im August vorstellen.“ Auch beruflich sei ihr Sohn sehr glücklich mit einem neuen Job bei einer Immobiliengesellschaft in Kalifornien gewesen.

Anzeige

Tina Turner: „Ich plane, noch eine Weile hier zu sein“

Turner sagte weiterhin, dass Craig sich häufig abgesondert habe und sie vermutete, dass er an Einsamkeit litt. „Ich vermute, es hatte etwas damit zu tun, allein zu sein. Aber dann frage ich mich, warum hat er nicht seine neue Freundin angerufen und sich von ihr aufmuntern lassen?“ Craig sei eine introvertierte Person und sehr schüchtern gewesen.

An ihren eigenen Tod verschwendet die 78-Jährige keinen Gedanken – sie plane, „noch eine Weile hier zu sein“.

Haben Sie Suizidgedanken? Dann wenden Sie sich bitte an folgende Rufnummern:

Telefon-Hotline (kostenfrei, 24 h), auch Auskunft über lokale Hilfsdienste:

0800 - 111 0 111 (ev.)

0800 - 111 0 222 (rk.)

0800 - 111 0 333 (für Kinder / Jugendliche)

Email: unter www.telefonseelsorge.de

Von RND/seb