Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Auf in Finnlands Festivalsommer
Nachrichten Panorama Auf in Finnlands Festivalsommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 02.06.2019
Von Ulrich Metschies
Hardrock und Heavy Metal, wofür zum Beispiel die Gruppe "Lordi" steht, haben in Finnland überdurchschnittlich viele Fans.  Quelle: dpa
Helsinki

Während des kurzen, aber umso süßeren finnischen Sommers ist fast jeden Tag irgendwo etwas los.

  • Zu den ältesten Festivals gehört Ruisrock in Turku an der Westküste (5. bis 7. Juli 2019).
  • Ein eher alternativer Ansatz mit Musikstilen von Punk bis Hip-Hop und Metal wird vom Kuudes Aisti ("sechster Sinn") Festival vertreten, das Anfang Juli auf einem sanierten Fabrikgelände in Helsinkis Stadtteil Kallio abgehalten wird.

Dass in Finnland Hardrock- und Heavy-Metal-Fans überdurchschnittlich stark vertreten sind, wird an der Anzahl der Festivals, die diesen Musikrichtungen gewidmet sind, nur allzu offenkundig.

  • Das bekannteste ist Tuska ("Schmerz"), ein dreitägiges Metal-Festival Ende Juni in Helsinkis Innenstadt.
  • Und das Sauna Open Air feiert nach Konkurs und mehrjähriger Pause in Tampere seine Wiederauferstehung.
  • Latent gruselig gestalten sich das Nummirock, wenn in Kauhajoki an der Küste die Sounds der Dunkelheit ertönen, und das Jalometalli, das die im Norden liegende Stadt Oulo mit tiefem Schwarz überzieht.

Ausführliche Infos zu Festivals in Finnland finden Sie hier.

Bei einer Schiffshavarie in Venedig sind am Sonntagmorgen ein Kreuzfahrtschiff und ein Flusskreuzfahrtschiff kollidiert. Es entstand erheblicher Sachschaden. Fünf Menschen wurden verletzt.

Frank Behling 02.06.2019

Sie machen weder einen schlanken Fuß, noch bietet ihr Name einen besonderen Kaufanreiz. Und doch sind Ugly – hässliche – Sneaker derzeit einer der angesagtesten Trends in deutschen Fußgängerzonen.

02.06.2019

Teuer bezahlte Zeit: Ein anonymer Bieter hat 4,5 Millionen Dollar locker gemacht, um mit dem Multimilliardär und Starinvestor Warren Buffett Mittagessen gehen zu können. Ein neuer Rekord, der einem wohltätigen Zweck zugute kommt.

02.06.2019