Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Umzug ins Gefängnis: Straftäter kommt freiwillig zur Festnahme
Nachrichten Panorama Umzug ins Gefängnis: Straftäter kommt freiwillig zur Festnahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 08.08.2019
Der Mann begab sich freiwillig in Haft (Symbolfoto). Quelle: Sven Hoppe/dpa
Amberg

Vor Wochen schon hätte er seine Haftstrafe antreten müssen – doch die Polizei konnte einen 49-Jährigen nicht finden. Umso überraschter waren Beamte der Polizeiinspektion Amberg jetzt, als der Mann dort vorbeikam und sich „freundlich“ zur verspäteten Festnahme meldete, wie ein Sprecher am Donnerstag sagte.

Die Polizisten fuhren ihn ins örtliche Gefängnis, wo er am Mittwoch seine 16-monatige Haft antrat. Einsitzen muss er unter anderem wegen Eigentums- und Vermögensdelikten. Bevor sich der Kriminelle stellte, hatte er laut Polizei noch seine Angehörigen über seine neue Adresse informiert: im Gefängnis Amberg.

RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Kenias Hauptstadt Nairobi setzten bei einer Frau plötzlich die Wehen ein, ein Uber sollte sie ins Krankenhaus bringen, aber es war zu spät. Der Fahrer sowie Passanten, die in der Nähe waren, halfen bei der Entbindung.

08.08.2019

Im Landkreis Harz ist eine Mutter festgenommen worden, weil sie ihr Baby ausgesetzt haben soll. Der Säuglin ist im Krankenhaus.

08.08.2019

In Großbritannien gibt es einen neuen Rekord an Volljährigen, die noch im Elternhaus leben: Wohnungsnotstände und viel zu hohe Miet- und Hauspreise tragen dazu bei, dass immer mehr Millennials keine eigene Wohnung haben.

08.08.2019