Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Und es war Sommer (VI)
Nachrichten Panorama Und es war Sommer (VI)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 24.06.2016
Von Uwe Janssen
Die Welt ist eine Kugel: Was dem Franzosen sein Boule ist dem Friesen sein Boßeln. Vom nostalgischen Charme regionaler Folkloresportarten. Quelle: KS Michael / CC BY-NC-ND 2.0
Anzeige

Natürlich waren die Sommer sportlicher früher. Und wenn man aus einem Landstrich mit regionalsportlicher Alleinstellungskompetenz kommt, kann man im Sommer sportliches Training mit touristischer Folklore verbinden.

Die Rede ist vom Boßeln, und da gilt es zunächst, mit einem Vorurteil aufzuräumen, das in seiner Ausprägung der falschen Aussprache von "Jever" gleichkommt. Denn die meisten Menschen machen, wenn sie es überhaupt kennen, beim Wort Boßeln als Erstes innerlich eine Flasche auf. Eine Boßeltour ist für sie Vatertag mit Kugelwerfen.

Anzeige

Holtgast gegen Utgast

Wir erduldeten sie, die Schönwetterboßler, die sommers mit den Bollerwagen unsere Landstraßen bevölkerten und die Kugeln kreuz und quer in die Gräben versenkten, anstatt sie wie wir mit elegantem Schwung und Drall über den Daumen Hunderte Meter weit über die Straße zu rollen.

Für uns war Saisonpause, unsere Meisterschaften trugen wir selbstverständlich bei klirrender Kälte über die Wintermonate aus. Bei heißen Lokalderbys wie Holtgast gegen Utgast oder Thunum gegen Dunum brannte die Luft, nicht die Kehle.

Wir Nachwuchsboßler, eingeteilt in die Alterskategorien "Knaben", "Schüler" und "Jugend", trugen uniforme Trainingsanzüge, und als Krönung hatten unsere Mütter gelbe Pudelmützen mit blauem Vereinsnamen gestrickt.

Friesischer Fünfkampf

Das mag für Zugereiste sonderbar ausgesehen haben, besonders gegen Ende der Saison, bei 24 Grad im Schatten. Vermutlich wäre die Strickmütze als Merchandisingartikel kein Renner geworden. Aber sie lähmte die Gegner und machte uns auf der Straße unschlagbar.

Im Sommer konnten wir die regionalsportlichen Absonderlichkeiten dann auf die Spitze treiben. Beim friesischen Fünfkampf Holzboßeln, Gummiboßeln, Weideboßeln, Schleuderballwurf und Klootschießen staunte der Kurgast. Und beim Preisboßeln der Vereinssommerfeste der Vegetarier. Es gab als Hauptpreis einen Schinken. Und dazu ausnahmsweise einen Schnaps. Ohne Bollerwagen.

Panorama Abmahnwahn mit Imre Grimm - Advocaat ist keine Lösung
Imre Grimm 24.06.2016
Deutsche Presse-Agentur dpa 24.06.2016
Deutsche Presse-Agentur dpa 24.06.2016