Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Vermisster Junge vermutlich tot
Nachrichten Panorama Vermisster Junge vermutlich tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 08.11.2016
Die Rettungskräfte in Bad Salzungen suchen zwar noch weiter nach dem vermissten Einjährigen, die Polizei geht aber von einem Tötungsdelikt aus. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Salzungen

Im Fall des vermissten Einjährigen in Bad Salzungen (Wartburgkreis) vermutet die Polizei ein Tötungsdelikt. Das hätten die Ermittlungen ergeben, hieß es in einer Mitteilung der Polizei Suhl. Die 35 Jahre alte Mutter des Kindes sei vorläufig festgenommen worden. Der Junge wird seit Montagnachmittag vermisst.

Eine Bekannte der Frau hatte einen Notarzt gerufen und die Polizei informiert, weil die Frau völlig verstört gewesen sei. Danach startete die Suchaktion, an der zahlreiche Polizisten beteiligt waren, darunter auch Taucher und Boote. Bis kurz nach Mitternacht war nach dem Jungen vergeblich gesucht worden.

Anzeige

Am Dienstagvormittag solle die Suche in und an der Werra fortgesetzt werden, hieß es. Die bisherigen Ermittlungsergebnisse würden außerdem der Staatsanwaltschaft Meiningen vorgelegt. Sie entscheide, wie es weitergehe.

Von RND/dpa

Panorama 18 Millionen Dollar Schadensersatz - McDonald's verklagt Florenz
08.11.2016
07.11.2016