Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama „Yellies“: Diese Spielzeug-Spinne bringt Eltern zur Verzweiflung
Nachrichten Panorama „Yellies“: Diese Spielzeug-Spinne bringt Eltern zur Verzweiflung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 14.12.2018
Sehen niedlich aus : Die Spielzeug-Spinnen „Yellies“. Quelle: Hasbro
Hannover

Mit dieser Spielzeug-Spinne sind Ruhe und Besinnlichkeit unterm Weihnachtsbaum schlagartig vorbei: Die „Yellies“ reagieren auf Stimmen und je lauter geschrien wird, umso schneller flitzen die kleinen Tierchen durch die Gegend. Im Internet verbreitet sich gerade Unverständnis über das Spielzeug, das ganze Familien „terrorisiert“.

Der Facebook-Post von Hilary Hard ging viral. Die Mutter des zweijährigen Leo hatte die kleine Spinne eigentlich als Weihnachtsgeschenk gekauft, konnte es aber nicht abwarten und probierte das kleine Krabbeltier vorher aus. Doch als sie es ihrem Sohn zeigen wollte, passiert es: Er schrie vor Angst und die Spinne fing an zu rennen. Je lauter er schrie, umso schneller rannte sie und Leo geriet in Panik. Die Situation eskalierte, als die Spinne Leo in die Ecke triebt und das schreiende Kind ansprang.

Let me share with y’all a massive mom fail I experienced tonight. So about a week ago, I noticed this toy for sale on...

Gepostet von Hilary Hard am Freitag, 30. November 2018

„Also, kurz gesagt: eine kleine elektronische Spinne, die sich von Schreien des Terrors ernährt, ist nicht das beste Weihnachtsgeschenk für Ihr kleines Kind“, schreibt Hard in ihrem Facebook-Post und fügt hinzu: „In zehn Jahren werden wir darüber in einer Therapie reden.“ Laut Herstellerangabe sind die Tierchen aber auch erst für Kinder ab fünf Jahren geeignet.

Yellies: „Perfekt für die nervigen Kinder vom Schwager“

„Wer hat gedacht, dieses Spielzeug zu erfinden, sei eine gute Idee?!“ fragt Elternbloggerin Karen Alpert auf Facebook. Andere sind ähnlich verwirrt, warum jemand „Yellies“ verschenken sollte, es sei denn aus Rache.

Inzwischen soll sich Leo mit einer niedlicheren Version der Spielzeugkrabbler angefreundet haben, wie Hard in einem neuen Facebook-Post schreibt. Und auch sonst scheinen die „Yellies“ trotz negativer Kommentare von terrorisierten Eltern und Kindern in den USA der Renner zu sein – bei Amazon wurde sogar der Preis für die Plastik-Spinnen erhöht.

Auch wenn der Spaßfaktor der „Yellies“ in Zweifel gezogen wird, ein Blick auf die Kommentare lohnt sich: „Perfekt für die nervigen Kinder vom Schwager.“ oder „Je weiter es von den eigenen Kindern weg ist, umso toller“, sind einige der bissigen Kommentare.

In Deutschland sind die „Yellies“ übrigens auch schon erhältlich – rechtzeitig zu Weihnachten.

Von RND/mat

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Toter in Wohlenberger Wiek - Hobbytaucher finden Wasserleiche

Am Donnerstag haben Sporttaucher einen Toten in der Ostsee entdeckt. Es handelt sich dabei um einen Mann aus Wismar.

14.12.2018

Mehr als zehn Prozent aller auf Weihnachtsmärkten in Baden-Württemberg getesteten Heißgetränke sind durchgefallen. Problem waren dabei die Behälter, in denen der Glühwein erhitzt wurde.

14.12.2018

Die Polizei, dein Freund und Helfer: Einem 96 Jahre alten Autofahrer haben Beamte in Nordrhein-Westfalen nach einer Panne den Reifen gewechselt. Der Senior bedankte sich auf ganz besondere Weise.

14.12.2018