Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Panorama Zurück im Hotel Mama: Rekordzahl der zu Hause lebenden Millennials
Nachrichten Panorama Zurück im Hotel Mama: Rekordzahl der zu Hause lebenden Millennials
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 08.08.2019
In Großbritannien leben 3,4 Millionen Millennials noch im Elternhaus. Quelle: Silvia Marks

Zurück im Hotel Mama: Wohnungsnotstand, das langsame Tempo des Hausbaus und viel zu hohe Miet- und Hauspreise führen dazu, dass 3,4 Millionen Volljährige in Großbritannien noch immer im Elternhaus wohnen – oder wieder zurück dorthin ziehen. Aus aktuellen Zahlen vom Amt für nationale Statistik geht hervor, dass 2,1 Millionen junge Männer, 31,4 Prozent der 20- bis 34-jährigen, bei ihren Eltern leben.

Bei den jungen Frauen sind es 1,3 Millionen (19,9 Prozent), wie die “Daily Mail” berichtet. Damit leben eine Million mehr Millennials, geboren in den frühen 1980er- bis in den späten 90er-Jahren, bei ihren Eltern als noch vor 15 Jahren.

Erst die Wohnung, dann die Hochzeit - oder auch nicht

In Deutschland liegt der Altersschnitt, bei dem Menschen aus dem Elternhaus ausziehen, zwischen 24 und 25 Jahren – Frauen ziehen jedoch deutlich früher aus als Männer. Bei Männern ist mit 23 erst die Hälfte aus dem Kinderzimmer ausgezogen, mit Anfang Dreißig lebt noch jeder Neunte bei den Eltern. Deutschland liegt damit immer noch knapp unter dem EU-weiten Schnitt.

Auch die alleinlebenden Briten stellen neue Rekorde auf. Die Zahl der Alleinlebenden ist im vergangenen Jahr auf acht Millionen angestiegen, das ist fast ein Drittel aller Haushalte. Die “Daily Mail" schreibt, dass es im Jahre 2018 8 Millionen und 7000 Wohnungen mit nur einer Person gab. Die meisten davon, 4,1 Millionen Menschen, sind jünger als 65 Jahre.

Bislang sind es noch die Familien, die in Großbritannien am häufigsten vertreten sind (67,1 Prozent). Der Trend geht jedoch auch hier in eine andere Richtung: Besonders die Zahl der zusammenlebenden Paare nimmt stark zu. Viele entscheiden sich entweder schon vor der Hochzeit oder ganz ohne Heirat zusammenzuleben.

RND/cwo

Die Furcht vor mutmaßlichen Mördern draußen in den Wäldern hat Gemeinden in British Columbia und Manitoba wochenlang in Atem gehalten. Nun fand die Polizei zwei Leichen. Wahrscheinlich handelt es sich um die verdächtigen Jugendlichen.

08.08.2019

Nach dem mutmaßlichen Mord an einem achtjährigen Jungen und dem versuchten Mord an dessen Mutter gibt es neue Erkenntnisse. Die Tat wurde nicht von den Überwachungskameras aufgezeichnet. Horst Seehofer forderte bereits verschärfte Sicherheitsmaßnahmen.

08.08.2019

Zuerst diente alkoholfreies Bier vor allem Autofahrern. Inzwischen hat sich ein Trend um das Gebräu entwickelt: Sportler sind die neue Zielgruppe. Auch der Fleischersatz erlebt ein Comeback.

08.08.2019