Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 13° Regenschauer
Nachrichten Politik

Nachrichten: Politik

Brasilien hat nach den USA die meisten Corona-Fälle zu beklagen. Selbst der als Maskenmuffel geltende Präsident Jair Bolsonaro ringt sich nun zu einer Pflicht zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes durch. Allerdings nur in sehr abgeschwächter Form.

20:53 Uhr

175 Jahre Haft drohen Wikileaks-Gründer Julian Assange, wenn er in die USA ausgeliefert werden sollte. Dutzende Organisationen fordern nun seine sofortige Freilassung. Die Klage gegen Assange öffne die Tür zur Kriminalisierung von Aktivitäten, die für investigative Journalisten wichtig seien, sagt der Chef von PEN International, Carles Torner.

20:31 Uhr
Anzeige

Wiederholt hatte eine Anwältin, die im NSU-Prozess Nebenkläger vertreten hatte, mit "NSU 2.0" unterzeichnete Drohmails bekommen. Solche Drohschreiben gingen auch an die Fraktionsvorsitzende der Linken in Hessen. “Es war eine klare Bedrohung gegen mein Leben”, sagt Janine Wissler.

19:58 Uhr

Bislang hatte sich Angela Merkel nicht mit Mund-Nasen-Schutz fotografieren lassen. Nun hat sich das geändert. Die Kanzlerin zeigte sich schon im Vorfeld der Bundesratssitzung mit Maske und auch in der Länderkammer selbst.

12:46 Uhr

Staus & Baustellen - Aktuelle Verkehrsinformationen

Aktuelle Verkehrsinformationen für die Region Kiel und Schleswig-Holstein: Live-Karte mit Staus, Baustellen und dem derzeitigen Verkehrsfluss sowie Webcams und Schiffspositionen auf der Kieler Förde. Hier klicken!

Vor anderthalb Jahren ist der regierungskritische Journalist Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul brutal getötet worden. Hauptbeschuldigte sind zwei ehemalige Berater des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman. Am Freitag hat der Prozess begonnen - in Abwesenheit aller Angeklagten.

12:45 Uhr

Bislang waren das heimliche Fotografieren unter Röcke oder toter Unfallopfer Ordnungswidrigkeiten. Der Bundestag hat daraus nun Straftaten gemacht. Das Problem wird jedoch nur angegangen, wenn die Bürger mehr als nur empört reagieren, kommentiert Thoralf Cleven.

12:04 Uhr

Jens Spahn erklärt, dass Deutschland in der Pandemiebekämpfung Fehler gemacht hat. Persönlich verantworten will er sich aber nicht – man sei einfach schlecht vorbereitet gewesen. Der Gesundheitsminister fordert nun Strategien, um künftig früher reagieren zu können.

12:00 Uhr
Anzeige

Die Jura-Professorin Ines Härtel wird die erste aus Ostdeutschland stammende Richterin am Bundesverfassungsgericht. Der Bundesrat wählte die in Staßfurt bei Magdeburg geborene Juristin am Freitag in den Richterposten in Karlsruhe. derzeit ist sie Professorin an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).

11:57 Uhr

Ausbildung & Duales Studium - Deine Ausbildung bei den Kieler Nachrichten

Starte deine Karriere bei den Kieler Nachrichten! Als dynamisches Medienunternehmen bieten wir Dir tolle Möglichkeiten zum Einstieg ins Berufsleben. Absolviere bei uns Deine Ausbildung zur/zum Medienkauffrau/-mann oder kombiniere die Ausbildung mit dem dualen Studium zum Bachelor of Arts im Bereich Betriebswirtschaftslehre. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

In der vergangenen Woche ist ein brisantes Video aufgetaucht, das zwei UN-Mitarbeiter zeigen soll. Interne Ermittlungen hätten ein Fehlverhalten der beiden ergeben, “auch sexueller Art”, teilte ein Sprecher der Vereinten Nationen mit. Bis zum Abschluss der Untersuchungen sind die zwei Männer freigestellt.

11:02 Uhr

In den USA beginnt das Wochenende des Unabhängigkeitstags. Präsident Donald Trump nimmt an einer Feuerwerksshow teil, für die trotz des Coronavirus 7500 Tickets verkauft worden sind. Indigene Amerikaner legen Protest ein - aus Angst vor dem Virus und vor Waldbränden.

10:47 Uhr

Eine Regierungskommission hat sich vor anderthalb Jahren darauf verständigt, dass Deutschland bis spätestens 2038 aus der Kohle aussteigt. Am Freitag sollen dafür im Bundestag und Bundesrat zentrale Gesetze verabschiedet werden. Worum es genau geht, worauf es ankommt und was aus den Arbeitnehmern wird.

10:41 Uhr

Die Mitte-Regierung von Premier Édouard Philippe ist nach drei Jahren an der Macht zurückgetreten. Staatschef Emmanuel Macron kann seinen geplanten Politikwechsel nun forcieren. Er hat freie Hand - vielleicht auch für einen neuen Regierungschef.

10:03 Uhr
Anzeige

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als ePaper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Hier kommt Unterstützung für die guten Vorsätze im neuen Jahr: Schlemmen und genießen geht auch in 2020.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Anzeige