Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Attac kündigt Proteste zu G20-Gipfel in Hamburg an
Nachrichten Politik Attac kündigt Proteste zu G20-Gipfel in Hamburg an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 30.10.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Frankfurt

Die Gegenaktivitäten zum Gipfeltreffen am 7. und 8. Juli 2017 in der Hansestadt gehörten zu den Schwerpunkten von Attac Deutschland im kommenden Jahr. Die G20 stehe für Standortkonkurrenz, die Wettbewerbsfähigkeit durch Lohn- und Sozialdumping erkaufe und damit die soziale Ungleichheit weltweit weiter verschärfe, sagte Thomas Eberhardt-Köster vom bundesweiten Attac-Koordinierungskreis. Dies sei eine zentrale Ursache weltweiter Krisen.

dpa

Politik Tödliche Messerattacke in Hamburg - Darum gibt es Zweifel am IS-Bekennerschreiben

Die Terrormiliz IS behauptet, dass in Hamburg ein Jugendlicher in ihrem Namen getötet wurde. Das Bekennerschreiben wirft aber Fragen auf. Warum kommt es erst jetzt? Und warum spricht der IS von zwei Opfern?

30.10.2016

Seine Integration verläuft wie nach dem Bilderbuch – trotzdem sollte ein Bäckerlehrling aus Kamerun nach Italien abgeschoben werden. Nun lenkt die zuständige Behörde ein. Und Wirtschaftsminister Gerber wirbt um weitere Zuwanderer.

30.10.2016

Nach einem tödlichen Überfall auf einen 16-Jährigen in Hamburg prüft die Bundesanwaltschaft eine angebliche Bekennerbotschaft des IS-Sprachrohrs Amak. Das sagte ein Sprecher der Behörde am Sonntag in Karlsruhe.

Deutsche Presse-Agentur dpa 30.10.2016